Ist Musik im Evangelium verboten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Musik wird im neuen Testament an keiner Stelle als unschicklich oder böse beschrieben. Es gibt überhaupt nur wenige Andeutungen über Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik ist nur an bestimmten kirchlichen feiertagen verboten aber das bezieht sich dan auf die Öffentlichkeit und nicht auf das Private solange man nicht den Nachbarn stört damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Gesellschaft ohne Musik ist auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten. In Bolivien soll es solche Altdeutschen Evangelisten geben. Die behaupten das alle Musik schädlich ist. AUßER ihrer Kirchenmusik. Auch wenn diese sich anhört wie ein kaputter Motor ist es trotzdem Musik. Im Islam gab es früher im Mittelalter auch Musik. Von heute weiß ich nichts aber wer Musik verbietet, der verbietet das Menschsein!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirlich einen Schöpfer gibt, der allwissend ist und alles erschaffen hat, also auch die Musik, warum sollte er sie dann verbieten?

Unterschiedlichste Musik wird auf der ganzen Welt gemacht. Sie ist ein Ozean, in dem jeder baden kann. Wem das Wasser zu kalt ist, der kann ja draußen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich nicht, sonst gäbe es nicht so viele Kirchenmusik, Choräle und ganze Messen von berühmten Komponisten wie Bach, Bruckner, Händel, Haydn, Mozart etc., nicht zu vergessen die Weihnachtslieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik ist nirgends verboten! Musik kann gar nicht verboten sein! Sonst gäbe es sie nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eazy1995 19.03.2016, 23:12

Im Islam ist sie verboten bzw haram

1

Nein, aber ich glaube, dass du da eher im alten Testament nachschauen musst. Jesus war Jude und er hielt sich somit an diese Gesätze (wenn er sie nicht gerade änderte). Aber der verzehr von Schweinefleisch wird ja auch nicht im NT geregelt, sondern im AT und alles andere waren dann die Gesetze der Aposteln bzw. der Kirche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BirdPlayer 13.05.2016, 01:53

Inwiefern hat Jesus die Gebote/Gesetzte geändert?

0

Musik ist im Islam nicht verboten.

Es sind einige islamistische Fanatiker, die solchen Unsinn verbreiten.

Sämtliche Religionen, auch Islam, Christentum und Judentum, haben eine reichhaltige und schöne musikalische Tradition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eazy1995 19.03.2016, 23:17

Naja ein Kumpel von mir meint, das Musik wie z.B Rap Haram ist 

0
ettchen 19.03.2016, 23:19
@Eazy1995

Aha. Dein Kumpel ist islamischer Rechtsgelehrter?

0
Eazy1995 19.03.2016, 23:35

nein aber er meinte er in hat in der Moschee gefragt

0
OrientDreams 20.03.2016, 00:27

Der Gesandte Allahs – Friede und Segen seien auf Ihn– sagte: „Unter meiner Ummah (Gemeinschaft/Nation) wird es Leute geben, die Zinā (vor- oder unehelichen Geschlechtsverkehr), Seide, Berauschendes und Musikinstrumente für erlaubt erklären werden.“ überliefert bei Saheeh AlBukhari

0
sepki 20.03.2016, 04:32

Zum Beispiel Rap (je nach Künstler) kann aber auch voll von Beleidigungen, Sexismus etc sein.

Ein Verbot wäre wenn, dann eher darauf bezogen.

0

Nein, ist es nicht und Muslime machen ja auch Musik, es sei denn sie sind Wahabiten, dann hören/machen sie keine...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde mich auch interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?