Ist Mülltrennung verpflichtend, oder kann ich Flaschen, Papier, Essen und Kunststoffe in einer Tüte entsorgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dumme Idee: Noch werden nicht überall die Müllgebühren nach Gewicht berechnet, es gibt aber schon die Technik dazu: Jede Tonne hat einen Chip, der vom Müllfahrzeug beim Leeren ausgelesen werden kann. Gleichzeitig wird die Tonne gewogen und dann sind später die Kosten für den Tonneninhalt zu zahlen. So ist MEINE Empfehlung: Jedes Gramm was NICHT in der Restmülltonne landet, verringert die eigenen Kosten.

Eine Verpflichtung dazu gibts nicht - wir sind ja sozusagen ein "freies" Land. Ich muss allerdings sagen: LEIDER. Der Umwelt zuliebe wäre es schön, wenn jeder für sich selbst daran denkt, Müll zu trennen und es bestenfalls auch noch zu tun.

Wenn du alles in eine Tonne wirfst in das sehr schlecht für unseren Klima Man kann wasserflaschen wiederverwenden wenn sie richtig sortiert werden und so weiter

Was möchtest Du wissen?