Ist MMA wirklich noch MMA?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Boxen/MuayThai + Ringen + Grappling sind die effektivsten Sportarten. Um ehrlich zu sein kann ein Tai Chi oder Wing Chun Master nur noch laufen gehen falls der einen MMA Kämpfer vor sich hat. die geballte aggression gemischt mit taktischer und technischer intelligenz findest du sonst nirgendwo im Kampfsport. MMA ist sehr vielfälltig und bindet verschiedene Techniken aus verschiedenen Sportarten da ist Tai Chi o. Wing Chun unbrauchbar. MMA 4 Life ;D

Na klar gibt es noch weitere: Sambo, Luta Livre oder Freistilringen

Danke für die Antwort. Ob das mit dem Tai Chi Meister stimmen würde, würde ich nicht unbedingt behaupten, da MMA und Tai Chi sich im gesamten Aufbau so stark unterscheiden, wie die Fortbewegungsmittel Auto und Flugzeug. Vermutlich würde der Tai Chi Meister gehen, wenn er einen MMA Kämpfer vor sich hätte - aber nicht aus dem Grund, dass er Angst vor ihm hätte oder gar verlieren würde.

Trotzdem schade, dass es keine richtigen Tai Chi Leute im MMA bereich gibt. Das begrenzt MMA meiner Meinung nach auf die üblichen Kampfstile, die du aufgezählt hast. Luta Livre ist mein Favorit, jedoch können die sich ruhig mal handschuhe anziehen :)

0

Natürlich sind das die häufigsten Techniken die trainiert werden , leider kann ich dir auch nicht sagen ob und wie viele Kämpfer auf andere Stile zurückgreifen ... Ich zum Beispiel habe neben dem muay Thai Training noch das sogenannte sanda Kempo ... Das kennt so gut wie keiner aber ist mit Abstand noch viel gefährlicher und effektiver als BJJ

Was möchtest Du wissen?