Ist Missionierung in Deutschland rechtswidrig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, verboten sind sie nicht. Du kannst ihnen lediglich das betreten des Grundstücks verbieten :-)

Liebe Grüße

Nein ist sie nicht.

Es gibt sogar Reiligionen/Sekten bei denen es Pflicht für die Mitglieder ist wöchentlich eine bestimmte Anzahl von Missionierungsarbeit zu leisten.

Ich habe beispielsweise die Situation dass ich in der Nachbarschaft einen Königreichssaal habe und dementsprechend häufig Besuch von Zeugen Jehovas bekomme (bei denen ein solches Gebot besteht). Wäre es Missionierung verboten würde diese Glaubensgemeinschaft in Deutschland gar nicht bestehen können.

Schon das Betreten des Grundstückes gegen den Willen des Grundstückseigentümers stellt einen Hausfriedensbruch dar.

Das Klingeln kannst Du solch lästigen Spinnern verbieten - ebenso das Betreten des Grundstückes (wenn du Eigentümer bist).

Ich habe in 30 Jahren 2 mal solche Leute binnen 20 Sekunden vom Grundstück entfernt - die sind nie wiedergekommen, weil sie sehr genau wissen, was ihnen dann blüht (das habe ich ihnen freundlich aber unmissverständlich in 3 Sätzen erklärt).

Was möchtest Du wissen?