Ist mir meinen Augen alles ok?

5 Antworten

Das erste klingt tatsächlich nach einer Pollenallergie. Wenn das erst im Oktober getestet wird, hole dir in der Apotheke ein Medikament oder frage deinen Hausarzt. Wenn die Bronchen eng werden ist das nicht witzig.....ich spreche aus eigener Erfahrung.

Zu deinem zweiten Problem:

melde dich beim Augenarzt an und laß es untersuchen. Rätselraten ist nicht wirklich gut bei einer Community.

Vielen dank für deine Antwort :)

Ich habe salbutamol immer bei mir und ein spray mit kortison was die bronchien offen hält

1
@Saskiaxm21

Gut, dann benutz das bitte, wenn du es brauchst. Der Arzt wird dir nach dem Test sagen, wie es weiter geht. Alles Gute.

1

Danke für Deine nette Vorstellung sowie den Wunsch für einen schönen Tag an uns!

Ich kann keinem Augenfacharzt vorgreifen und irgendeine Meinung abgeben. Das kann nur der Augenarzt machen.

Ich rate Dir dringend, zu einem solchen zu gehen und ihm Deine Probleme zu schildern! Es könnten verschiedene Ursachen vorliegen, die nur er richtig feststellen kann! Tut mir leid, keine Frage dazu beantworten zu können, sei nicht traurig oder enttäuscht!

Kein Problem , ich habe sehr grosse angst vor dem augenarzt bzw vor der Hintergrund untersuchen (puppillen erweiterungs tropfen) mir wurde dazu so viel negatives gesagt das man hinterher mehrere Stunden fast nichts sieht usw... und da ich sowieso mir um alles zu viel Gedanken mache und sehr ängstlich bin traue ich mich das nicht... 😦

0
@Saskiaxm21

Keine Angst davor, diese Untersuchung habe ich auch schon machen lassen müssen. Du brauchst ja jemanden, der Dich anholt hinterher, weh tut es auch nicht, und Du kannst bald wieder richtig sehen. Das wird am gleichen Tag wieder werden! Es besteht gar kein Grund, glaube mir, Angst zu haben!

2
@Saskiaxm21

Da brauchst du nicht ängstlich zu sein. Du bist doch schon erwachsen!!

Und ja, man kann dann 2-4 Stunden nicht gut sehen durch die Tropfen, zumindest verschwommen. Das man fast nichts sieht ist Unsinn!! Das hat den Grund, daß die Pupille dadurch erweitert wird, sonst könnte der Arzt keine eindeutige Untersuchung machen. Ich muß das einmal im Jahr machen lassen, da ich eine Augenerkrankung habe. Immerhin ist bisher ( seit über 30 Jahren) nichts passiert und ich lebe noch .

Laß dich nicht durch die negativen Aussagen anderer Menschen verunsichern......die Tropfen sind nicht schlimm und das Sehvermögen kommt wieder.

3

Sieht nach Allergie aus. Trotzdem das mit den Augen paßt eigentlich nicht dazu. Deshalb würde ich an Deiner Stelle unbedingt einen Augenarzt konsultieren.

ich habe sehr grosse angst vor dem augenarzt bzw vor der Hintergrund untersuchen (puppillen erweiterungs tropfen) mir wurde dazu so viel negatives gesagt das man hinterher mehrere Stunden fast nichts sieht usw... und da ich sowieso mir um alles zu viel Gedanken mache und sehr ängstlich bin traue ich mich das nicht... 😦

0
@Saskiaxm21

Da wird wohl mit der Hintergrunduntersuchung etwas sehr übertrieben. Man soll dann zwar nicht Autofahren, aber sehen kannst Du trotzdem etwas. Weh tut es schon gar nicht, evtl. ist es etwas unangenehm wie oft bei den Ärzten. Ich sehe es als wichtig an, daß Du den Augenarzt aufsuchst, daß man gut Sehen kann, ist doch besonders wichtig, man kann ja durch Versäumnis sein Augenlicht verlieren, das willst Du doch bestimmt vermeiden?

1
@Liesche

Aufjedenfall möchte ich das vermeiden.. angst vor dem tropfen panische angst zu erblinden... seid paar circa 2 Wochen habe ich diese panische angst nicht mehr... aber zum Augenarzt gehe ich nächste Woche aufjedenfall. Termin habe ich schon

0

Hast du eine heterchronomie? Verschiedene Farben innerhalb von einem Auge, bzw 2 verschieden farbige?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein das habe ich nicht

0
@Saskiaxm21

Leider besitze ich diesbezüglich keine weiteren Erfahrungen.

1

dieser graue faden könnte ein wurm sein

in seltenen fällen lagern die sich in der orbita ein und befallen das betreffende auge

😵😨😢...

0

Was möchtest Du wissen?