Ist Mineralwasser irgendwie schädlich für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Vergleich hinkt!

Nur weil etwas ungesundes Karbon enthält muss es in Mineralwasser nicht automatisch schädlich sein.

Die Frage ist XY ungesund muss auch immer einher gehen mit der Angabe der Menge. Zu viel Wasser kann tödlich sein. Dass nennt sich dann Wasservergiftung. Dabei werden wichtige Mineralstoffe aus den Zellen gespült.

Um deine Frage zu beantworten müssen folgende Fragen geklärt werden:
1. Braucht der Mensch vielleicht sogar Karbon
2. Ist Karbon in jedem Mineralwasser
3. Wie viel Karbon ist in dem von dir speziell ins Auge gefasst Mineralwasser
4. Wie viel Karbon kann der Menschliche Körper vertragen bzw. wie viel kann dein Körper vertragen -> Menschen mit viel Masse (ob groß, kräftig oder dick), können mehr Giftstoffe vertragen als Menschen mit geringer Masse (z.B. Kinder).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mineralwasser ist das beste Getränk für den Menschen. Man kann so viel trinken, wie man mag. Ausnahmen sind nur zum Beispiel Leute mit eingeschränkter Herz- und Nierenfunktion, die dürfen nicht so viel davon trinken, da es die erkrankten Organe belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer dass es möglicherweise dick macht ist Mineralwasser nicht gesundheitsschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie du besser formulierts...

Zum Beispiel hat Cola viel mehr Zucker und andere Zusatzstoffe die nicht gerade gut für den Körper sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natriumarm sollte es sein und viel Calcium enthalten, dass ist dann sprudelnde Gesundheit..

Steinsieker hat die Topwerte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielfalt ist besser wie einfalt?

als tirnke viele arten von mineral-wasser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?