Ist Minecraft-Scamming strafbar/illegall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist illegal, strafbar und wird mit schadensersatz in finanziellen mitteln so wie einer geldstrafe von 1000€ geahndet.

nur sehr schwer nachzuweisen und nicht gerade die höchste priorität bei den örtlichen behörden...

generell leute... gebt NIRGENDS euer passwort an. ganz egal was man euch schenken will oder man euch an rechten verkaufen will. man braucht NIEMALS das passwort eures accountes.

für accountgebundene sachen wird lediglich der accountname benötigt um ihn zu identifizieren. mehr nicht.

und nehmt ein passwort das sicher ist und nicht 12345. den das knackt ein 12 jähriger  beim dritten versuch spätestens. da gibts extra seiten wo ihr schauen könnt wie sicher passwörter sind. da gebt ihr einfach ein zumbeispiel "peter" und dan steht da wielange ein suchprogramm für dieses passwort braucht. anständige passwörter sollten über ein jahr brauchen damit es auch in zukunft mit besserer technik noch schwer zu knacken ist.

aber gebt NIEMALS NIEMANDEM euer passwort. vorallem auf keiner seite die nicht den eigentümern des spiels gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich ist das Strafbar...ist ja schließlich Betrug. Es wäre am besten, wenn du irgenwelche Infos über ihn herausfinden würdest und ihn anschließen verklagen würdest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann man.Scamming ist Illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?