Ist Minderdurchblutung im Hirn durch Bewegungsmangel schon gefährlich?

3 Antworten

Eine Minderdurchblutung im Gehirn wäre eine Vorstufe eines Schlaganfalls, genannt TIA.

Das hast du ja wohl nicht.

Trinkst du genug? Das ist viel öfter ein Grund für Kopfweh und Schwindel. Aber wenn die Symptome deiner Meinung nach bei Bewegung weg gehen, dann beweg dich doch einfach mehr.

Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit...Was tun?

Hallo! Ich bin seit ein paar Tagen extrem Müde, hab auf nichts Lust, hab leichtes Kopfweh, mir ist oft Schwindlig wie wenn ich gleich umfalle und mir ist schlecht (hab mich auch wenn ich was esse noch nicht übergeben hab aber auch keine Lust auf irgend ein essen) Über mich: Ich bin in einem Monat 15 Jahre, weiblich, eigentlich Sportlich

Kann mir wer helfen?

...zur Frage

Ist das normal? - Bewegungsmangel

Hallo

Ich bin weiblich und 14 Jahre alt und habe Bewegungmangel und fast täglich Bauchschmerzen, Gelenkschmerzen, HERZSCHMERZEN, Übelkeit, Schwindel, Atemprobleme und mehr. Bin sehr dünn und möchte mal fragen ob das alles gefährlich ist bzw. möglicherkeiten zum Tode führen kann? Wenn ja wie kann das so zum Tode führen? Was sind die Folgen ? Krankheiten?

...zur Frage

Kopfweh und Schwindel bei körperlicher Anstrengung nach Gehirnerschütterung?

Also ich hatte vor ca einem Jahr eine Gehirnerschütterung. Ich habe gedacht dass diese Symptome die man eben hat Übelkeit Schwindel und Kopfweh wieder weggehen. Aber jetzt habe ich immer noch bei körperlicher Anstrengung Kopfweh und Schwindel. Das Gefühl ist so wie wenn ich gleich umkippen oder mein Kopf zerplatzt. Mein Sportlehrer hat gesagt dass ist unnormal aber kann das sowas wie Folgeschäden sein?? Danke für alle hilfreichen Antworten

...zur Frage

Kreislaufprobleme seit 2 Tagen, kann das durch den Wetterumschwung sei?

Ich hatte Kreislaufprobleme durch Bewegungsmangel, aber ich habs gut geschafft durch Sport diese fast zu beseitigen.(brauche noch Zeit) Jetzt ist aber von einem Tag von 30 auf 18 Grad gefallen die Temperatur und seitdem fühle ich mich nicht gut, Schwindel, Kopfweh usw. Kann das dadurch kommen oder ist das Zufall dass das gleichzeitig war??

...zur Frage

Hängt die Verdauung mit dem Kreislauf zusammen?

Wenn ich zu lange im Bett liege, beginnt meine Verdauung zu streiken. Aber auch wenn ich intensiven Sport mache. Das habe ich erst seit 1 Jahr, seit ich also nicht mehr viel Bewegung mache.

Ich war beim Doktor, weil ich auch Schwindel und Kopfweh oft habe und er hat mir eine Kreislaufschwäche attestiert wegen eines mangelhaften Lebensstils.

Aber kann davon die Verdauung auch betroffen sein? Wie soll der Blutfluss mit der Verdauung zusammenhängen?

...zur Frage

Abitur schlechter als mein Potenzial was soll ich machen, wiederholen (verloren im Leben)?

Ich bin richtig gescheitert im Leben ich war immer klassenbester bis ich diesen Sommer gesundheitlich abbaute. Ich habe aufgehört regelmäßig rauszugehen und wollte besser werden und mehr lesen und lernen. Dh. Ich war oft den ganzen Tag nur sitzend bzw. Liegend. Daraufhin habe ich begonnen zu spüren dass mein Körper schlecht wurde aber ich hatte dasganze Vorwissen nicht wie wichtig bewegung ist. Ich hätte gedacht bewegung ist nur da damit man im Sport besser wird. Im Herbst hatte ich immer Kopfweh und Schwindel und wurde immer schlechter in der Schule. Meine Mutter hat gesagt das ist die Pubertät das geht wieder weg. Doch es wurde immer schlimmer bis ich 2 Wochen vor abi beim Arzt war und er eine Kreislaufschwäche diagnostiziert hat. Dann hab ich begonnen sport zu machen und es wurde besser aber eben nicht innerhalb von 2 Wochen. Jetzt nach 1 Monat ist es schon viel besser aber immer noch nicht so wie früher. Beim abi habe ich 2er schnitt würdet ihr das nachholen. Mir ging es wirklich schlecht bei Prüfungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?