Ist Milch im Tetra Pak länger haltbar, als in einer Glasflasche?

4 Antworten

Milch in Glasflaschen sind von der Haltbarkeit nicht eingeschränkter als Tetra-Packs. Bei hellem Glas entsteht unter UV-Strahleneinwirkung aber ein sogenannter Lichtgeschmack. Die Milch schmeckt dadurch nicht mehr frisch, eher leicht metallisch. Sie ist deswegen nicht durch Keime verdorben, es wird aber vom Kunden oft als "nicht mehr Haltbar" interpretiert.

Das dürfte in erster Linie mit dem Sterilisationsverfahren der jeweiligen Molkerei zusammenhängen. Denkbar wäre auch noch, das der Verbundstoff des Tetrapaks Aluminium-Ionen in die Milch abgibt und damit die Entwicklung von Mikroorganismen hemmt. Aber ich halte dies für eher unwahrscheinlich. ;-)

Hat eher damit zu tun, wie die Milch haltbar gemacht wurde, steht auf der Verpackung (sterilisiert, pasteurisiert usw.) Frische Milch ist generell nicht lange haltbar, egal ob die Flasche hell oder dunkel ist, im Kühlschrank ist es sowieso dunkel.

Was möchtest Du wissen?