Ist Milch direkt von der Kuh "ohne erhitzen" für den Menschen gesünder?

12 Antworten

Vorzugsmilch, also unbehandelte Milch unterliegt sehr starken Kontrollen und kann daher unbedenklich getrunken werden. "Normale" Milchbauern dürfen eigentlich keine Rohmilch verkaufen, aber selbst hier in Brasilien habe ich mich noch nie darum geschert, die ganze Familie trinkt Rohmilch von unserem Nachbarn. Es ist sehr selten, das da etwas passiert, normaler weise haben wir genug Abwehrkräfte aber unser Immunsystem kann auch mal geschwächt sein und wenn dann Krankheitskeime drin sind kanns gefährlich werden. Auf jeden Fall sollte beim Kauf von Rohmilch darauf achten wie sauber der Bauer arbeitet und wie seine Kühe gehalten werden. Ich habe viel mehr Sorge um die Chemie in der Milch, als um die paar Keime, deshalb ziehe ich Biobauern vor, diese haben in der Regel auch viel gesündere Tiere.

Eine Milchallergie kann man übrigens auch von UHT-Milch bekommen.

Also eins ist definitiv erwiesen: Kinder, die Rohmilch trinken, entwickeln seltener Allergien!! Allerdings sind das halt leider alles Tatsachen aus Zeiten, in denen die Kühe noch natürliches Gras gefressen haben,.... Heutzutage sollte man schon sehr darauf achten, wo man die Milch herbekommt und sie gegebenfalls selbst abkochen. Meine Familie holt solange ich denken kann frische, rohe Milch vom Bauern und ich mache es nun ebenso. Müsli, Pudding,... schmeckt einfach 3000mal besser damit. Meine Familie hat allerdings in allen Dingen auf natürliche Produkte geachtet und ich durfte als Kind auch im Regen raus und im Dreck spielen. Habe übrigens keine einzige Allergie bei mir bemwekt und selbst in Ländern wie Togo, Uganda, Sudan, Peru,.... fast alles gegessen und nicht einmal Durchfall bekommen. Ob es daran liegt - keine Ahnung, aber vorstellen könnte ich es mir. Ich hol meine Milch weiter beim Bauern und hoffe, das sowas noch lange möglich ist - auch im strengen Deutschland und meinem Wahlland Österreich

I h r s e i d a l l e s e h r u n g e b i l d e t. Es weiss doch nun jedes kleine Kind, dass man frische Milch von der Kuh nur bis zu ca. 20 Minuten (Durchschnittswert) nach dem Melken trinken soll, weil von da an eine sehr intensiv und schnell Bakterien in der Milch bilden. Deshalb schreiben in diesem Forum auch einige Leute die direkt an der Kuh wohnen oder direkt von der Kuh tranken, dass sie keine Probleme mit der frischen Milch hatten (weil sie eben richtig frische war). Alle die die Milch vom Bauernhof unbehandelt holen und dann erst zuhause trinken haben Probleme - siehe Beiträge in diesem Forum.

Sind in Rohmilch Bakterien enthalten?

Hallo Wie ich mitbekommen habe, wird die Rohmilch nicht erhitzt, das erhitzen soll ja dazu dienen, die Bakterien abzutöten. So, die Rohmilch ist ja unbehandelt, das heißt sie wird nicht erhitzt. Heißt dass, das da Bakterien enthalten sind ?

...zur Frage

Nichts gegessen - Übelkeit.

Ich habe seit gestern Mittag nichts gegessen. Da ich kein Hunger habe. Gerade wurde mir aber etwas schlecht. Woher kommt das?Ich würde etwas essen, aber ich habe überhaupt keinen Hunger. Trinken tue ich schon, aber jetzt auch nicht super duper viel.

...zur Frage

Rohmilch wie lange erhitzen?

Hallo, Ich bins wieder mit dem Rohmilchproblem. Meine Eltern haben gestern welche von der Milchtankstelle mitgebracht. Ich hab die ausversehen unerhitzt getrunken. Dann habe ich gehört, man solle sie erhitzen. Heute hab ich die Milch auf Stufe 9 für ne Minute erhitzt, bis sie geblubbert hat und dann mit einer Schüssel Haferflocken gegessen. Ich bin seit gestern Nacht plötzlich ziemlich erkältet und habe allgemein ein schwaches Immunsystem. Vertrage nicht viel, was Lebensmittel angeht. Auch keine Milch aus dem Supermarkt, deswegen ja diese hier. Ich hab jetzt Angst, dass ich mir irgendwas einfange, vor allem weil ich sehr sehr dünn bin und keinesfalls Gewicht verlieren darf, und will.

...zur Frage

Weshalb wird mir von Kaffee schwindelig?

Hallo, ihr Lieben.

Ich trinke alle paar Tage mal nach der Schule eine Tasse Kaffee, damit ich eben nicht mehr ganz so müde bin. Allerdings wird mir danach immer schwindelig und dieses Schwindelgefühl hält dann etwa für eine halbe Stunde an. Ich trinke ihn aber auch immer mit ziemlich viel Milch und etwas Zucker und auch sonst glaube ich nicht, dass es am Koffein liegt, da mir von Cola oder schwarzem Tee zum Beispiel auch nicht schwindelig wird. Mir war ja schon immer etwas schwindelig von Kaffee, aber das wird mit jedem mal Trinken schlimmer, obwohl ich wirklich nicht oft Kaffee trinke. Weiß jemand, woran das liegen könnte?

Liebe Grüße, SweetRoses

...zur Frage

Laktosefreie Milchprodukte gesünder als Vollmilch?

Hallo,

ich habe mich in letzter Zeit mehr mit gesunder Ernährung beschäftigt und bin zu dem Schluss gekommen, dass Milch oder allgemein Milchprodukte nicht dazugehören. Für Milch generell gibt es ja zig gute Ersätze wie Mandelmilch oder Soyamilch. Allerdings frage ich mich ob diese zB auch zum Backen gut geeignet sind (Pfannkuchen etc.). Außerdem bin ich eine absoluter Käseliebhaberin und möchte nur ungern komplett darauf verzichten. Allerdings bin ich bis jetzt auf noch keine guten Käse-alternativen gestoßen... Vielleicht gibt es ja ein paar Veganer unter euch die mir bei der Suche helfen könnten :-)

Deshalb interessiert mich, ob es wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung wäre laktosefreien Käse zu kaufen, bzw laktosefreie Milch für's backen. Klar, es sind trotzdem noch Milchprodukte, aber wären diese wenigstens ein klein wenig gesünder als die normalen Milchprodukte? Oder macht es keinen Unterschied...? Natürlich würde ich diese Produkte nur gelegentlich, also in Maßen verzehren.

Die gleiche Frage stelle ich mir übrigens auch bei laktosefreier Schokolade...

Ich bin noch neu in diesem Gebiet und gerade noch am Anfang meiner Ernährungsumstellung, deswegen kenne ich mich noch nicht so gut aus.

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Werden die guten Milchsäurebakterien von Buttermilch zerstört, wenn die Buttermilch erhitzt wird?

Ich wollte Pfannkuchen mit Buttermilch, statt mit Milch machen. Wäre aber doof, wenn durch das Erhitzen die Bakterien zerstört werden, die ja so gut für die Darmflora sind...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?