Ist MIGRATIONSHINTERGRUND nur ein Euphemismus für Ausländer?

7 Antworten

Hallo, julia8600.

Nein!

Migrationshintergrund sagt nur, dass die Vorfahren vor geschichtlich gesehen kurzer Zeit einwanderten: die italienischen, türkischen Gastarbeiter haben inzwischen Nachkommen mit eben MG. gezeugt= keine Umschreibung sondern korrekte Aussage.

Ein Euphemismus kann übrigens in beide Richtungen wirken - man beachte den Kontext, in dem er steht, lG.

Nein, beide Wörter haben eine Unterschiedliche Bedeutung. Ausländer heißt, jemand hat eine andere Staatsangehörigkeit als die in dem Land, in dem an sich befindet. Also hier in Deutschland sind alle, die nicht die Deutsche Staatsangehörigkeit haben egal ob sie hier Urlaub machen, hier wohnen, hier arbeiten usw. Ausländer. Genauso wie wir im Ausland Ausländer sind. Der Begriff Migrationshintergrund besagt nur etwas über die Herrkunft der Leute, die hier leben. Wenn jemand oder ein Eltern- oder ein Großelternteil aus dem Ausland stammt, hat man unabhängig von seiner Staatsangehörigkeit einen Migrationshintergrund.

Nein, Ausländer und Menschen mit Migrationshintergrund sind nicht das Selbe.

Ein Euphemismus ist übrigens eine schöne und harmlose Beschreibung für etwas Schlechtes, wie zum Beispiel "Evakuierung" für die Transporte der Jüdinnen und Juden in die Vernichtungslager.

Mein Freund ist links und mein Dad rechts ,was soll ich nur tun?

Hei mein Freund ist total links und mein Dad ist rechts ,also er ist kein Nazi der Ausländer umbringen will ,aber er ist der Meinung ,dass die Ausländer alle in Ihr Land bleiben sollen. Naja die Politischen Meinungsunterschide machen sich natürlich immer bemerkbar. Mein Dad und mein Freund kommen also überhaupt nicht klar ,ganz im Gegenteil ich würde sogar behaupten sie hassen sich ein wenig .Ich weiß nicht was ich tun soll ich liebe doch beide . Aber ich liebe meinen Freund und will nicht mit ihm schluß machen nur weil mein Dad seine Politische Haltung nicht gefällt .Doch es belastet mich schon das sie sich nicht leiden können.Mein Dad erzählt immer schlecht über ihn und sagt das er ein Volksverräter und idiot ist .Mein Freund sagt immer ,das mein Vater ein sche*ß Nazi ist  ..:((( Was kann ich nur tun .(Ich persönlich bin weder rechts noch links ,also so dazwischen ) Ich finde mein Dad hat in einigen sachen recht, aber mein freund auch ..An sich habe ich nichts gegen Ausländer und liebe alle Menschen ,dennoch finde ich es nicht gut wenn es in Deutschland mehr Ausländer gibt als deutsche. )) Also was kann ich nur tun damit die beiden sich nicht hassen ,oder vielleicht einfach akzeptieren ?
...zur Frage

Darf die Schule ein Attest von einem Psychologen ablehnen?

Ich habe ein Problem. Meine Schule lehnt zum zweiten mal ein Ärztliches Attest ab, womit ich voll am Verzweifeln bin. Ich habe mich auch mit meiner Ärztin ausgetauscht ob sowas geht. Normalerweise geht sowas auch nicht, aber plötzlich meint die Schulbehörde genau das gegenteil. Ich bin eigentlich in vielen Weisen Gefährdet (ich habe eine Psychische Krankheit) und meine Eltern und ich machen uns Sorgen um mein Wohlbefinden. Kennt ihr vielleicht eine Internet Seite die besagt das ein Ärztliches Attest immer zu gelten hat und die Schule sich nur eine zweite Meinung einholen darf? Ich wäre euch echt dankbar, da ich nicht wieder in mein Loch fallen möchte wo ich mich jetzt so gut aufgebaut habe..

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Ist das Wort „Märtyrer“ ein Euphemismus?

...zur Frage

London und ihre Einwohner

Hallo,

ich war vor einigen Tagen in London. Es ist echt eine schöne Stadt mit sehr vielen verschiedenen Kulturen. Dort lebten viele Chinesen, Araber, Inder, Pakistaner, Türken, Afrikaner... Das soll jetzt keine Beleidigung sein ! Ich habe ÜBERHAUPT NICHTS gegen Ausländer/ Menschen mit Migrationshintergrund. Ganz im Gegenteil. Mich interessieren die vielen Kulturen sehr. Aber nun zur Frage: Wieso leben gerade in London so viele Ausländer? Hat das einen bestimmten Grund?

...zur Frage

Hat die deutsche Politik Menschen mit Migrationshintergrund die doppelte Staatsbürgerschaft aufgezwängt?

Es streiten deutsche Politiker über die doppelte Staatsbürgerschaft und es sind deutsche Politiker, die sie fordern und eingeführt haben. Menschen mit Migrationshintergrund haben niemals für die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft gekämpft. Im Gegenteil, wie sich jetzt zeigt, sorgt die geschaffene Möglichkeit - die eine oder die andere oder bei Bedarf beide Staatsangehörigkeiten zu wählen, für sehr viel Verunsicherung bei den Betroffenen. Sie sind sich plötzlich nicht mehr sicher, ob sie die richtige Staatsangehörigkeit gewählt haben und werden teilweise durch Politiker ihrer Herkunftsländer unter Druck gesetzt. Deutschland wollte die doppelte Staatsbürgerschaft. Allerdings hätte man vorher die Menschen mit Migrationshintergrund fragen sollen, ob sie das für eine gute Idee halten.

...zur Frage

Ist das pedophil? Oder harmlos..?

Hallo, ein Kollege von mir ist 16 Jahre alt und hat sich in eine 13 jährige verschaut. Es ist kompliziert. Sie sieht überhaupt nicht aus wie 13(halt älter) und er hatte sich in sie verschaut, wo er ihr Alter noch nicht kannte. Nun weil er weiß wie alt sie ist, macht er vor uns ziemlich einen auf Abneigung. Man sieht ihm aber an, dass er sich nur nicht traut zu sagen, dass er die trotz ziemlich mag. Er schämt sich wohl wegen dem großen Altersunterschied. Was sollen wir jetzt tun und was soll er jz tun. Kann man sowas pedophil nennen oder ist es nur harmlos und halb so schlimm. Schließlich muss selbst ich sagen, dass ich sie älter eingeschätzt habe und er sich in sie verschaut hatte, als wir dachten, dass sie so ln etwa in unserem Alter ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?