Ist "Mietvertrag für Wohnraum-Mietverhältnisse" das selbe wie "Mietvertrag für Wohnraummietverhältnisse"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da beide Begriffe identisch sind, abgesehen von der unterschiedlichen Rechtschreibung, darf man davon ausgehen, das sie das Selbe meinen.

Im Rechtsweg sind eindeutige Begriffe üblich, keine Begriffe, die gleich lauten, aber unterschiedliche Dinge meinen. Und sich zB nur durch Rechtschreibung unterscheiden.

Sonst heißt es nachher: "Was? Ein Wohnraum-Mietverhätlnis haben sie gewollt? Ich dachte, sie wollten ein Wohnraummiteverhältnis!"

Nicht wirklich, oder?

Wo siehst du denn da einen Unterschied, vom Bindestrich mal abgesehen?

Ja, der Bindestrich erzeugt rechtlich keinen Unterschied.

Das ist doch das Gleiche, einmal zusammen geschrieben und einmal wegen der besseren Lesbarkeit mit Bindestrich.

lg Lilo

Du kannst im Duden oder jedem anderen Grammatikwerk nachlesen, dass es dasselbe ist.

ja, auch das selbe wie mietvertrag über nur wohnraum

es gibt wohnraummietverträge und gewerbliche, mehr nicht

und es ist kein gewerblicher, also bleibt nur ein wohnraum

"Mietvertrag nur über Wohnraum"? Ohne "nur" oder?

0
@53543488888

das nur habe ich eingefügt, dass da eben nur "wohnraum" steht

aber auch das spielt keine rolle

1

mehr nicht

Ach ja? Was für eine Art Mietvertrag ist es denn, wenn ich eine Garage (für mein Privatfahrzeug) miete?

0

Was möchtest Du wissen?