Ist Meskalin illegal?

3 Antworten

Meskalin ist ein Stoff, welcher natürlicherweise in Kakteen vorkommt. Normalerweise wird der Stoff im Rahmen von rituellen Ereignissen von Naturvölkern in Nordamerika eingenommen. Bei der Einnahme verspürt der Konsument eine halluzinogene Wirkung. Das heisst man empfindet unter dessen Einfluss eine stark veränderte oder verzerrte Wahrnehmung aller Sinne. Am einfachsten vorstellbar ist es wie ein sehr intensiver Traum bei wachem Zustand. Solche Träume welche sehr visionär erlebt werden, können wunderschön sein, oder auch als absoluter Horror erlebt werden (Bad trip). Meskalin ist ähnlich wirksam wie LSD. Bevor man überhaupt an einen Konsum denkt, ist es sehr ratsam sich ausführlich(!) über die Wirkung zu informieren. Land-der-traueme.de ist empfehlenswert.

Ja Meskalin in Reinform ist illegal. Samen der Kakteen sind legal erhältlich. Der Konsum und Handel mit dem Stoff verboten.

Die Empfehlung als Alternative folgt wohl aus dem Schluss, dass mit Halluzinogenen mehr Selbsterkenntnis erlangt werden KANN. Alkohol dagegen ist Zellgift und ziemlich schädlich für den Organismus. Wissenschaftlich gesehen ist Alkohol eine sehr schädliche Droge, welche unverständlicherweise im Gegensatz zu nützlicheren Drogen legal ist. Wenn es dich interessiert," Das Drogen ABC" von BBC auf youtube ist mehr als empfehlenswert und auch sachlich. Beste Grüsse

"Zunächst setzen Hyperaktivität und innere Unruhe ein, dann leicht veränderte Wahrnehmung und ein intensiviertes Farbensehen. Halluzinatorische Visionen und Traumbilder mit Realitätsverlust treten auf. Intensiv leuchtende Farben werden wahrgenommen. Die Wahrnehmung mit allen Sinnen ist subjektiv deutlich geschärft. Halluzinatorische Visionen mit Glücksgefühlen werden erfahren und mit religiöser Tiefe beschrieben."

Nun das klingt nicht nach einem Ersatz für Alkohol... Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden...

http://www.suchtmittel.de/info/meskalin/ doch schau mal " Es wurde mit Blick auf den sozialen Kontext der US-amerikanischen Indianer-"Reservate" von einigen Medizinern und Ethnologen wiederholt als Alternative zum Alkohol vorgeschlagen. "

0

Meskalin ist z Z in D illegal, was den besitz angeht...

nhemne kannst ja alles was du willst, bzw antun kannst du dir was de wisst.

Wiki: Mit der Vierten Betäubungsmittel-Gleichstellungsverordnung (4. BtMGlV)[7] vom 21. Februar 1967, in Kraft getreten am 25. Februar 1967, wurde Mescalin in der Bundesrepublik Deutschland den betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften des Opiumgesetzes unterstellt.

Mescalin ist in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund seiner Aufführung in der Anlage 1 BtMG ein nicht verkehrsfähiges Betäubungsmittel. Der Umgang ohne Erlaubnis ist grundsätzlich strafbar. Weitere Informationen sind im Hauptartikel Betäubungsmittelrecht in Deutschland zu finden.

In Österreich und Deutschland fällt der lebende Peyotekaktus nicht unter das Betäubungs- bzw. Suchtmittelgesetz, allerdings das enthaltene Mescalin schon. Somit ist strenggenommen auch der Kaktus nicht verkehrsfähig, obwohl er immer wieder im Blumenfachhandel erhältlich ist. Seine Verwendung als Droge ist auf jeden Fall verboten. Samen sind im Fachhandel frei erhältlich. Homöopathische Zubereitungen (Anhalonium lewinii) sind stark verdünnt (ab D4) verkehrsfähig.

In den 1950er und 1960er Jahren war Mescalin noch legal; viele Psychotherapeuten, Philosophen und Forscher experimentierten damit. Weltweit illegalisiert wurde es 1971 durch die UN-Konvention über psychotrope Substanzen. In den USA stehen auf Mescalinbesitz bis zu fünf Jahre Haft.

Amerikanische Ureinwohne und ein. Mexicanische Menschgruppen, dürfen den Peyote bzw Meskalin zu rituellen Aktivitäten nutzen.

gruß kurt

Was möchtest Du wissen?