Ist meinem Hund was schlimmes passiert?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Laddymysterious,

gehe bitte mit Deinem Hund zum Tierarzt, denn das muss untersucht werden.

Das Auge könnte verletzt sein, es ist ja schon verklebt. Vielleicht hat er auch Schmerzen und mit dem Verklebten kann keine Ferndiagnose gestellt werden.

Alles Gute für Dich und Deinen Hund

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv solltest du zum TA gehen - kann sein, das er nur die Liedhaut verletzt hat, kann aber auch sein, das tatsächlich im Auge ein Kratzer ist. Wenn es im Auge ist, dann brauchst du Medis.

Also ab zum TA sobald einer der Eltern wieder da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

augenverletzungen muss man beim hund ernst nhemen. ein tierarzt sollte dringden aufgesucht werden.

falls deine mutter dazu zu krank ist, muesst ihr nachbarn oder freunde fragen, bo sie mit em hund da hingehen koenne oder warten bis euer vater nach hause kommt und dann noch zum tierarzt kann. ruft auf jeden fall shcon mal beim tierarzt an, das ist ein notfall!

gerade diese rass hat durc hseine herausquellende augen schon besonders anfaelligkeiten am sehorganz. 

bitte deine mutter, dass sie sich drum kuemmert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augenverletzungen sollte man immer schnellst möglich einem Tierarzt zeigen, da das betroffene Tier....in diesem Fall dein Hund...erblinden könnte, wenn die Verletzung nicht behandelt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund hat garantiert Schmerzen. Ich nehme an das die Hornhaut verletzt ist. Das muß auf jeden Fall dringend behandelt werden.

Ich hatte selbst mal so eine Verletzung und war Arzthelferin bei einem Augenarzt. Deshalb weiß ich ein bissel was darüber.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
25.06.2016, 14:03

Prima, dass Du aus der 'sehenden Liga' einen hilfreichen Beitrag dazusteuerst :-) LG

1

Wann kommen denn deine Eltern von der Arbeit? Wenn es noch lange dauert, dann solltest du sie auf der Arbeit anrufen! Wenn das Auge in 2-3 h nicht wieder gut aussieht solltet ihr zum Arzt. Presst er das Auge die ganze Zeit komplett zu ( länger als 10 Minuten) dann müsst ihr gleich zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laddymysterious
24.06.2016, 13:11

Meine Mutter ist zu Hause.Aber wir sind beide krank😁😷 und nein mein Hund presst das Auge nicht zusammen und verhält sich ganz normal.

0

Du musst nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher mit deinem Hund zum Arzt. Du weißt ja nicht, wie die Katzenkrallen den Augapfel verletzt haben und ob der Hund mit diesem Auge überhaupt noch sehen kann. Wenn deine Eltern nicht da sind, ruf mal beim Tierarzt an oder gleich in der Tierklinik deiner Stadt oder deiner Kreisstadt. Vielleicht kann dich ein Nachbar mit deinem Liebling hin fahren (aber Klinik immer vorher anrufen, die machen dir sonst nicht die Tür auf). Kliniken wollen leider immer sofort Bargeld, das du nicht haben wirst. Deshalb dann auch erst mal Vater oder Mutter anrufen, denn eine Behandlung kann in die Hunderte gehen.

Alles Gute für Deinen Hund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh mit dem Hund zum Tierarzt , das muß untersucht werden.Ruf Deinen Eltern an und sage ihnen was passiert ist und das du zum Tierartz musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Augen bitte immer auf Sicherheit gehen und einem Tierarzt zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JAAAA   wenn du selber so eine verletzung hättest, würden dann deine eltern  zugucken  und nichts machen --

also bitte  sag es  deinen  eltern und bitte sie  mit  deinem hund unbedingt zum arzt zu gehen-der kann  feststellen-  durch augentropfen - ob  dein hund eine wirkliche augenverletzung hat   oder ob sich durch  den kratzer nur  sein auge  entzündet hat  . dann gibts  ne  augensalbe  und gut ist es !  aber  es muß auf  jeden fall behandlet  werden !

HEUTE Noch  das  wochenende  steht  vor der tür !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit ihm zum Tierarzt gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?