Ist meine Stromrechnung zu hoch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

erste sparmaßnahme: den boiler nachts abschalten. entweder den thermostat runter drehen, oder die sicherungen raus machen.

das gilt aber nur, wenn du wirklich einen boiler hast und keinen durchlauferhitzer... boiler ist vieeeel größer...

wenn dir das zu viel aufwand ist, ständig die sicherung ein und auszuschalten oder so, dann solltest du gegebenenfalls eine schaltuhr nachrüsten lassen. wenn du im sicherungskasten noch platz hast, ungefähr so viel wie du für 5 Automatensicherungen brauchst, dann wäre eine reiheneinbauschaltuhr z.b. von Theben und ein Installationsschütz das richtige. mit der uhr steuerst du den schütz, der die zufuhr zum boiler unterbricht.

den einbau müsste aber auf jeden fall ein elektriker übernehmen, der weiß auch sicher wies geht...

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erscheint mir schon ein wenig hoch für einen 6-Personen Haushalt. Schau doch mal bei Stromanbietern etc. vorbei da finden sich häufig Richtwerte bzgl. durchschnittlicher Verbrauchswerte.

Schau mal hier z.B: http://www.klima-sucht-schutz.de/energiesparen/energiespar-ratgeber/stromcheck-express.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpiritStar
07.07.2011, 03:12

...wenn ich Richtig gerechnet habe, dann dürften 12x189,00€ + 1600,00€ - 3868,00€ Stromkosten pro Jahr sein. Daraus ergeben sich bei einem angenommen Strompreis von 0,24€-0,25€ pro KWh - ca. 15472-16116kWh pro Jahr. Der Durchschnitt für einen 6-Personen Haushalt beträgt aber nur ca. 1900,00€ pro Jahr = ca. 8000kWh.

Beuler für Wassererwärmung, Heizlüfter usw. verbrauchen sehr viel Strom...

0

ohne einer Information, was alles elektrisch betrieben ist, ist die Frage nicht schlüssig zu beantworten. Wenn die Raumheizung elektrisch betrieben wird und viel elektrisch erwärmtes Warmwasser verbraucht wird, ist ein Verbrauch von ca. 17.500kWh der diesen Zahlungen entsprechen könnte durchaus realistisch.

Ohne elektrischer Raumheizung wäre der Stromverbrauch allerdings für einen 6 Personenhaushalt um etwa das 3 bis 4 fache zu hoch.

Erste Maßnahme: Mindestens wöchentlich die Zählerstände aufnotieren, den wöchentlichen Verbrauch berechnen und dazu das Verbrauchsverhalten (Anzahl der Waschgänge, Anzahl der Trockengänge für den Wäschetrockner, Anzahl der Spülgänge für den Geschirrspühler usw.) notieren.

Ein Energiemessgerät besorgen und der Reihe nach jedes verdächtige Gerät über einen Zeitraum von 24 Stunden prüfen und Verbrauch in eine Liste eintragen.

Stille Verbraucher suchen dazu alles abschalten, dann das Laufrad am Energiezähler beobachten. Der Reihe nach alle Sicherungen trennen. Bei den Stromkreisen mit den größten Veränderungen am Laufrad auf die Suche nach heimlichen Verbrauchern gehen.

Wenn alle Sicherungen heraus sind muss das Laufrad still stehen. Ist das nicht der Fall, einen Elektriker beuaftragen.

usw. usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angabe der Zahlungen ist sehr ungenau, da wir Deinen Preis pro kwh nucht kennen, ob Du monatlich oder 2-monatlich zahlst, Nachtspeicherheizung hast oder Warmwasser über Strom.

Kannst du mal Deinen Jahresverbrauch einstellen und die Fragen nach Heizung und Warmwasser beantworten, dann gehts schon etwas genauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user696
07.07.2011, 03:27

Jahresverbrauch 16434---Kosten fro KW/h 0,22€---Warmwasser über Boiler

Danke

0
Kommentar von philellada
07.07.2011, 22:28

Nun sind ja schon jede Menge gute Antworten gekommen. Nur mal so zum Vergleich: Ich habe auch Warmwasser über Durchlauferhitzer, habe aber nur knapp über 1000 kwh pro Jahr. Da ist also noch Luft drin - stattdessen lieber mal 'nen schönen Urlaub machen.

Ich würde einen Energieberater kommen lassen, die Kosten hast Du in Null komma nix wieder drin.

0

Alter hast du ein Kino bei dir zu hause mit fetter Sound anlage oder wieso ist deine rechnung so übertrieben hoch? Ich glaub du solltest mal da anrufen, weil 1600 ist ein klein wenig zu hoch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user696
07.07.2011, 03:01

Die 1600€ sind keine monatsrechnung sondern eine jahres nachzahlung oder sowas ähnlichen wie ich es verstanden habe ^^

0

Was möchtest Du wissen?