Ist meine Spülmaschine jetzt kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo alexandralenz1

Durch den Schaum kann die Maschine überlaufen und dabei in Elektroteile kommen.

Den Schaum so gut wie möglich aus der Maschine entfernen. Die Maschine neu starten, nach ca. 2 Minuten Maschine ausschalten. Schaum entfernen.

Diesen Vorgang so lange wiederholen bis kein Schaum mehr in der Maschine ist.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paar mal ohne Geschirr spülen lassen ...dann passt das.

Überflüssigen Schaum entfernen...zwischen den Spülgängen

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
19.06.2016, 16:16

Bevor man ein Programm durchlaufen lässt muss man den Schaum nach Anleitung in meiner Antwort entfernen

1

Glaube ich nicht!

Die wird wahrscheinlich noch öfter schäumen, aber ich glaube jetzt nicht, daß das irgendwie schädlich ist.

Und wenn doch, dann ist es eben so, was willst Du denn jetzt noch Ändern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
19.06.2016, 16:15

Der überlaufende Schaum kann einen Schaden an der Maschine verursachen

0

Nein, spül sie einmal durch und gut ist.

Und ausversehen war es wohl nicht.

Entweder hast Du geschlafen oder warst besoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
19.06.2016, 16:17

Bevor man ein Programm durchlaufen lässt muss man den Schaum nach Anleitung in meiner Antwort entfernen


0

Was möchtest Du wissen?