Ist meine Skoliose durch schiefes sitzen entstanden oder dadurch das Skoliose häufig in meiner Familie vorkommt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

2 Monate ist noch schnell. Ja, liegt wohl in der Familie. Kommt auch bei vielen anderen Krankheiten vor. Schiefes Sitzen fördert das noch, oder es ist schon ein Haltungsschaden, da kann man nicht mehr anders, als schief sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht normal wenn du in der Nähe von Nürtingen wohnst das ist bei Stuttgart dann geh zur Uhlandpraxis zu Dr. Mayer da hast du ruck zuck einen Termin.

Und Skoliose kann viele Ursachen haben wenn es häufig in der Familie vorkommt falsche Haltung schnelles Wachstum in der Pubertät also wie gesagt es gibt sehr viele Ursachen.Aber man auch sehr viel dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nach meiner Erfahrung (habe selbst Skoliose) ist es sehr wahrscheinlich, dass du sie geerbt hast. Das schiefe Sitzen hilft da natürlich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war hier auch so, bis ich KK mal einen Tip gab.Jetzt kommt man sogar täglich ohne Termin dran.Mein beileid, wirst warscheinlich ein Korsett tragen müssen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xloxlo1
23.05.2016, 21:03

Was war denn der Tipp ?

0
Kommentar von xloxlo1
23.05.2016, 21:21

Ich war jetzt schon bei 4 Orthopäden im Sommer letzten Jahres wurde mir gesagt ich sei grade . Im Winter sagte man mir ich hätte eine leichte skoliose und muss mir keine Sorgen machen . vor paar Monaten wurde ich geröntgt und es kommen 9 und 14 Grad raus ich mache jetzt Krankengymnastik wo ich meine rückenmuskulatur Stärke.wieso wurde ich so falsch behandelt?

0

Was möchtest Du wissen?