Ist meine psychische Selbstwahrnehmung defekt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich war selber in einer ähnlichen situation und es kommt mir so vor als würde ich mich gerade davon loslösen

mir persönlich hat es geholfen dieses gefühl in musik auszudrücken (oder es zumindest zu versuchen) viele erfolgreiche künstler leiden an psychischen problemen und lassen diesen in ihrer kunst freien lauf

weiterhin hat es mir geholfen bei gefühlen von allgemeiner unzugehörigkeit an das universelle "big picture" oder "große ganze" zu denken und anstatt ihm skeptisch gegenüber zu sein diese natürliche ordnung (oder eher unordnung) als eine art wunder zu sehen

ich nehme an du kennst die antike sage von sisiphus der für sein verlangen weiser als die götter zu sein für immer einen stein einen berg hinaufrollen musste

wenn sisiphus nun aber die sinnlosigkeit seines tuns erkennt und sich über seine situation freut rebelliert er gegen diese natürliche ordnung und löst seine strafe auf

damit meine ich nicht ständig falsche freude vorzutäuschen sondern sich (in dem fall dass du gedanken der sinnlosigkeit hast) als winziger Teil in einem unendlichen chaotischen universum zu erkennen und sich über diese undefiniertheit und sinnlosigkeit zu freuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
narcatascore 29.04.2016, 08:42

Vielen Dank für die Antwort. Das klingt wirklich so, als würde es Sinn machen. Die Sage kannte ich nicht aber das ist sehr interessant. Ich werde sie mir bei Gelegenheit durchlesen.

Nochmals danke für die Hilfe, ist schön sich so verstanden zu fühlen.

0

Was möchtest Du wissen?