Ist meine pille(leios) mit antibiotika(azithromycin) wirksam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und was steht auf dem Beipackzettel deiner Pille? Hast du den schon mal gelesen? Denn dann wüsstest du , dass Antibiotika die Wirkung der Pille beeinträchtigen. Aber nur, während du sie auch einnimmst. Während der Pillenpause besteht keine Gefahr.

Trotzdem - Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.....und um sicher zu gehen solltet ihr zusätzlich mit Kondom verhüten. (Gibts notfalls auch an der Tankstelle - oder morgen in der nächsten Drogerie - wenn ihr Papis Verhüterli nicht so richtig traut.)

Da steht direkt auch nix drin also nur das antibiotika gegen tuberkulose sie beeinträchrigen kann aber ich nehme es gehen nasennebenhölenentzündung! 

Also direkt gegen den stoff azithromycin steht nix drinne.

Habe auch schon viel im i.net gekuckt und viele sagen dass dieses antibiotika keine wechselwirkung mit i.einer pille hat :o

0
@milky98

Ich wäre trotzdem vorsichtig und würde mich an den Rat der Apothekerin halten.

0

Ich würde an deiner Stelle der Aussage der Apothekerin vertrauen. Es steht selten in der Packungsbeilage (genauso, wie die Tatsache das Antibiotika Pilzinfektionen fördern können).
Es schadet ja nicht zusätzlich mit Kondom zu verhüten.
Wenn dir das Älter des Kondoms zu große Sorgen macht, besorgt euch neue. Die gibt es ja fast überall (Tankstelle, Kinotoilette, Drogerie, Supermarkt, Apotheke, etc.) und kosten ja auch nicht die Welt.

Was möchtest Du wissen?