ist meine PC Konfiguration so okay?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

ist okay so 100%
nix gut diese 0%

7 Antworten

ist okay so

Alles in allem eig. okay, aber es gibt einige Knackpunkte.

Hol dir eher einen i5-6500, der lohnt sich etwas mehr. Als Mainboard kannst du eigentlich auch ein etwas billigeres wie z.B. das ASRock H110M-DVS. nehmen. Dann könntest du auch gleich zu einer Kaby Lake CPU wie z.B. dem i5-7500 greifen.

Die Grafikkarte scheint mir recht teuer, was vermutlich an Amazon liegt. Für 200 Euro bekommt man schon eine 8 GB RX 470 oder eine 4 GB RX 480. Da kannst du ja mal bei z.B. Mindfactory nachschauen.

Das Netzteil ist von der verbauten Technik recht schlecht. Ein Corsair Vengeance 430 Watt reicht da vollkommen aus.

Und zu guter letzt: Der CPU-Kühler. Ich verstehe immer noch nicht warum so viele für nen Kühler ausgeben, den die dann am Ende eh auf Non-K CPU packen. der ausgewählte Kühler ist viel zu groß und komplett unnötig für die CPU. Da würde prinzipiell der Boxed-Kühler reichen, wenn du es allerdings etwas leiser und kühler haben willst kannst du dir einfach für 7€ den Arctic Alpine 11 Plus

ist okay so

Ja ist so in Ordnung. Aber ich würde beim i5 eher den 6500 nehmen. der hat für wenig Geld einiges an Leistung mehr. Also P/L technisch wäre der besser!

Und auch die GPU würde ich eine Nummer größer wählen. Kostet kaum mehr, macht aber einen Unterschied!

ist okay so

Würde wenn du noch geld hast auf einen Kabylake I5 setzen :) der 7400 ist doch nochmal besser und neuer als der 6400. Dann dafür noch ein B250M Mainboard damit man kein bios Upgrade machen muss. Sonst passt alles ;)

mklmrt53 23.02.2017, 23:55

Den tipp mit I5-7400 leg ich mir zu herzen und schau mir das mal an. der mainboard gefällt mir nicht so. ist denn ein bios upgrade schwer ?

1
treester 24.02.2017, 00:01
@mklmrt53

Mhh also beim selber upgraden kenn ich mich leider nicht so aus aber das könnte man sicher im Internet rausfinden. Ansonsten bieten manche Seiten auch an gegen einen kleinen Aufpreis das Bios Upgrade durchzuführen.

 Es muss kein B250M sein :) alles was einen 200er Chipsatz hat unterstützt den Kabylake - also geht auch H210 /B250 / 270 usw. Da gibt es so viele von Gigabyte/Msi usw da sollte eig. Ein passendes dabei sein :)

0
treester 24.02.2017, 00:06
@treester

dein mainboard sollte es von gigabyte im gleichen Design als B250M geben :) also nur ein anderer Chipsatz kein anderes Design ;)

0
mklmrt53 24.02.2017, 00:10

okay danke, da gibts ja gleich die ga b250m ds3h. etwas kleiner aber ich denke alles vorhanden was der von mir auch hat abgesehen von dem 2. pci anschluss

1
treester 24.02.2017, 00:11
@mklmrt53

Das mit dem pci Anschluss wusste Ich auch nicht. Gibt es noch eine größere Ausführung mit 2tem dran?

0
mklmrt53 24.02.2017, 00:15

den den ich da genannt habe ist iwie exakt das gleiche nur das man da 2 grakas dran machen kann also der b150m d3h

0
treester 24.02.2017, 00:18
@mklmrt53

Ok :) dann musst du entscheiden was du machst je nachdem ob du mal 2 grakas haben willst oder lieber n besseren Prozessor. Ich habe dir noch einen Vergleich zwischen den Prozessoren rausgesucht ^^

https://youtu.be/75nW_C-KtFg

1

Ich würde die CPU und die GPU tauschen. Der Aufpreis zur RX480 mit 8GB lohnt sich definitiv,bei der CPU auch eher einen i5-6500. Vom dem Netzteil bin ich auch nich der größte Fan,da würde ich dir eher nen Be Quiet Straight Power 10 empfehlen,jedoch würde sich das nich wirklich für dich lohnen,denke ich. Sind immerhin 45€ mehr.Zitat: Dein PC reicht DEFINITIV für das was du geschrieben hast aus. Jedoch denke ich,dass du die 60-70 EUR Aufpreis für eine gute Verbesserung verkneifen würdest.

mklmrt53 23.02.2017, 23:58

anfangs plante ich ja mit 500-600€ und jz bin ich schon bei etwas über 800€ haha ich werde das mit der cpu und der gpu denke ich tauschen aber schaue mal wo ich sparen kann

0

Den CPU-Kühler finde ich ein wenig übertrieben, da würde ein EKL Ben Nevis  (23€) oder ein EKL Alpenföhn Brocken ECO (30€) locker ausreichen. Als SSD würden auch locker 120GB für Windows reichen. 

Für die Grafikkarte würde ich die 50€ mehr für eine RX480 8GB bezahlen. 

http://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-XFX-Radeon-RX-480-GTR-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1116005.html

Das Gleiche gilt bei der CPU, für ein bisschen mehr würde ich den i5-6500 holen. Die ganzen Komponenten würde ich bei mindfactory.de bestellen, da kommst du auf alle Fälle günstiger mit weg.

mklmrt53 23.02.2017, 23:48

das ist ein fehler. Bei MF stehen die preise ohne MwSt... im Warenkorb ganz unten unterm Preis stehen wie viel MwSt noch dazu kommen. Bei meinen Komponenten würde das in MF ca 906€ kosten aber in Amszon nur 837€. Habe auch Alternate verglichen da kostet das ganze 960€

0
mklmrt53 23.02.2017, 23:51

@Moyii unter dem Preis steht noch ein Preis der dazugerechnet wird. oder irre ich mich da ?

0
Moyiii 23.02.2017, 23:53
@mklmrt53

Du irrst dich, der Preis bleibt bei 699,09€. Ich habe mich sogar grade angemeldet und bin zur Kasse gegangen, da wurde mir auch der Preis genannt.

0
mklmrt53 23.02.2017, 23:51

Das ding auch beim CPU Kühler ist, dass ich auf die farbe achte. ich will halt das alles darin schwarz ist :D

0
mklmrt53 24.02.2017, 00:02

achsooo also wären diese 111€ MwSt in diesem preis mit drin ?

0

Also der i5 6400ist schon ziemlich mager.
Nimm den 6500 oder 6600 und stattdessen ein günstigeres Mainboard. Zum Beispiel das ASrock h110m dgs. Ich würde auch lieber zur GTX 1050ti greifen ansonsten gute Konfiguration.

ist okay so

Also Ich hätte schon eine RX480 gekauft die 8GB Version gibts ab 229€+Versandkosten den aufpreis ist sie denke ich wert 

Was möchtest Du wissen?