Ist meine Nachtschichtzulage angemessen?

2 Antworten

Zum Thema Vergütungshöhe bei Nachtarbeit. Dies kommt auf die verschiedensten Umstände an. Hierzu hatte ich mal einen Artikel gelesen:

https://www.ahs-kanzlei.de/2016/06/verguetung-nachtarbeit/

Bei der Höhe kommt es meine ich darauf an, welche Tätigkeit du ausübst und in welcher Branche du tätig bist. Nachtzulagen sind meine ich Steuerfrei sofern sie nicht 25 % des Grundeinkommens übersteigen. Lies mal den Artikel, da ist das alles recht verständlich erklärt.

Gruß

Wenn du bereits seit 3 Monaten krank bist, beziehst du doch längst Krankengeld.

da kannst du doch froh sein, dass deine Nachtzulage zum Brutto zugerechnet wurde. Dadurch ist doch auch dein Krankengeld höher

Was möchtest Du wissen?