Ist meine Mutter zu streng mit Sex?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für Eltern ist es manchmal nicht so einfach, damit klarzukommen, dass ihre Kinder irgendwann auchmal groß werden :D Bloß schade, dass sie dir nicht zuhört. Es klingt vernünftig, erst mal noch ein wenig warten zu wollen, bzw. nichts zu überstürzen. Wenn es sich dann für euch richtig anfühlt, habt ihr immer noch genug Zeit, euch Gedanken darum zu machen.
Wenn du deine Mutter beruhigen möchtest, sie dir aber nicht zuhört, könntest du ihr einen Brief schreiben, in dem du ihr a) nochmal sagst, dass ihr eh warten wollt und b) ihr erklärst, was du schon in Sachen Verhütung weißt. Du könntest sie auch fragen, ob sie dir helfen kann, dich zu informieren. Dann sieht sie, dass du verantwortungsbewusst mit dem Thema umgehen möchtest, selbst wenn du jetzt noch nicht vorhast, Sex zu haben.

Ich kann auf der einen Seite verstehen, dass deine Mutter sich Sorgen macht. Du bist 14 und Sexualität zu entdecken ist nunmal ein großer Schritt, der viele Folgen haben kann, wenn man z.B. Infektionsschutz und Verhütung nicht ernst nimmt. Vielleicht macht sie sich solche Gedanken, dass sie im Moment den Kopf nicht frei hat, um dir mal vernünftig zuzuhören. So doof das klingt: Habt Geduld miteinander. Versuche vielleicht nochmal, in einem ruhigen Moment mit deiner Mutter zu kommunizieren.

Was am Verhalten deiner Mutter nicht so OK klingt ist, dass sie dir anscheinend nicht zuhört. Das wirkt schon ein wenig überzogen.

Was möchtest Du wissen?