Ist meine Mainboard jetzt kaputt?

8 Antworten

Ich hatte das exakt gleiche Problem. Als ich meinen selbstgebauten PC an den Strom anschliesste, leuchteten zwar die Lichter aber der PC ging nicht an.

Fazit: Ausversehen habe ich für das Motherboard die falschen Schrauben benutzt! Du brauchst umbedingt für das Motherboard lange Schrauben weil sonst baust du sozusagen das Motherboard direkt an das PC-Gehäuse an und der Strom fliesst automatisch weiter. Der PC Freak im Laden sagte, ich hätte Glück gehabt weil im schlimmsten Falle hätte das zu einem Kurzschluss kommen können. Dann hat er mir die Schrauben ersetzt und das Teil ging perfekt.

2

Aber die Lichter leuchten bei mir gar nicht.

0
23

Dann hast du wohl einen Fehler beim Netzteil gemacht. Vlt. falsche Kabel genommen/verwechselt.

0
2
@OriginaI

Ich habe so einen 24 oder so Pin und ein 4 Pin an die Mainboard gesteckt.

0
23

Oh da musst du mich nicht fragen ich habe keine Ahnung mehr von solchen Sachen, meinen selbstgebauten PC ist schon ca. 3 Jahre her 😅

0

Einfach nochmal schritt für schritt durchgehen

Am besten alle kabel raus und wieder neu dranmachen.Und sicher sein das alle richtig angeschlossen sind.

pipt der rechner?

Da in deiner Frage nicht ersichtlich ist, was für Hardware du hast, gehe ich mal davon aus, das du eine Intel Kaby lake CPU verbaut hast, sollte dies wirklich der Fall sein, ist es auch sehr wahrscheinlich, das du eines der älteren Boards hast, die eigentlich für die 6.gen CPU's gedacht waren. Diese Boards sind auch mit Kabylake kompatiebel, aber erst nachdem man ein BIOS Update gemacht hat, und das mit einer 6.gen CPU, das heist du musst mit dem Board zu einem PC Händler, der sollte das für dich machen können, und nicht vergessen was für die Kaffeekasse dort zu lassen :)

2

Meine Hardware steht jetzt in der Frage. Nicht die ganze Hardware.

0

PC zusammengestellt - Fährt hoch aber kein Bild - EZ Debug CPU LED und dram leuchtet. Was habe ich falsch gemacht?

Hi, habe mir vor paar Tagen einen neuen Pc bestellt und wollte ihn mir selbst zusammenbauen.
Folgende Komponenten habe ich verbaut:

-Sharkoon VG5-W grün Midi Tower ohne Netzteil schwarz

-AMD Ryzen 5 1600 6x 3.20GHz So.AM4 BOX

-8GB G.Skill Value DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit

-1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

-MSI B350M PRO-VDH AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail

-400 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver

-6GB Gainward GeForce GTX 1060 Single Fan Aktiv PCIe 3.0 x16

Nun habe ich (eigentlich) alles ordnungsgemäß verbaut. Als ich den PC hochfahren wollte gingen alle Lüfter an und LEDS des Gehäuses auch aber auf meinem Bildschirm tat sich nichts. Meine EZ Debug CPU LED und DRAMM LED leuchten weiß. Das heißt laut Handbuch dass es einen Fehler gibt. Jedoch weiß ich nicht was ich falsch gemacht habe. Habe den CPU Lüfter abgebaut und nochmal nachgesehen ob die CPU richtig draufsitzt aber es tut sich Immernoch nichts. Was habe ich falsch gemacht?  

...zur Frage

Arbeitsspeicher funktioniert nicht z370?

Auf dem Mainboard leuchtet die lampe "debug ram".

Z370 gaming pro carbon + kingston 16gb, 2400mhz, ddr4 nicht kompatibel?

...zur Frage

PC bootet nichtmehr nach Energiespaarmodus?

Jo servus, also ich hab mir einen neuen PC zusammengestellt mit Mobo, Ram, CPU (genaue Komponenten werden unten aufgelistet) nach c.a einer Woche wacht der PC nichtmehr aus dem ruhezustand bzw. Enegiespaarmodus auf (dauer 8 Stunden). Es leuchten zwar die LEDs und die Lüfter drehen sich, aber der rechner "postet" bzw bootet nicht, Bildschirm bleibt schwarz. Auf dem Debug LED zeigt er lediglich "00" (normalerweise rasselt da ne Menge zahlenzeugs runter...) und laut Mobo-Handbuch gibt es den Fehlercode garnicht. Es leuchtet auch eine LED die laut Handbuch "CPU was not detected or failed" bedeutet. Das war vor 5 Tagen. Als ich den Kühler abmontiert hab und meinen Finger auf den CPU block gelegt und den Rechner eingeschaltet hatte, bemerkte ich keine wärmeentwicklung, dachte somit (schon nach einer Woche?!?) die CPU sei defekt... Sagte ja auch das Mobo.Also, Cpu getauscht, eingebaut, alle Kabel angeschlossen, und auf einmal Ging alles wieder... (der Rechner stand 3 Tage komplett still, nicht ans Netz angeschloßen)Gestern (also 5 Tage später) das selbe Problem (mit anderer CPU) Der Rechner kommt nach einer Stunde Energiespaarmodus nichtmehr hoch. Exakt die gleichen symptome.Aber jetzt kann es ja nicht sein dass das Board in 8-10 Tagen 2 CPUs zerlegt, und das im Standby.Komponenten sind:-CPU die erste: i7 7800X-CPU die zweite: i7 7820X-Mobo: MSI X299 SLI PLUS-RAM: 4x 8Gb Corsair 2133Mhz DDR4 (definitiv OK->getestet)-GPU: GTX Titan X(p) (definitiv OK->getestet)PSU:be quiet Power zone 750W (definitiv OK->getestet)OS: W10 64bitIch habe versucht:-CMOS jumper-Bios reset per batterie entfernung-booten mit "alter" CPU (7800x)-Alle kabel abzuschließen ausser 8pin und 24pin und booten-booten ohne CPU (hoffte er zeigt zumindest was anderes an..)-netzteil getauscht-ram getauscht-andere graka-vom netz nehmen und power knopf 20 sek lang drücken-auf den 2. BIOS gewechselt (das board hat 2)Was noch zu sagen ist, ist dass die LEDs der Tastatur auch bei abgeschaltetem rechner permanent leuchten... als würde der Rechner laufen.Bin jeder Hilfe dankbar!

...zur Frage

Ez Debug led leuchtet und pc überträgt kein Bild

Hallo ich habe soeben meinen Rechner zusammengebaut nun überträgt er kein Bild und die Debug led leuchtet

...zur Frage

PC zusammenstellen. brauche hilfe. keine ahnung von hardware

Hey :) Ich möchte mir gern einen pc zusammenstellen, hab aber leider keine ahnung von hardware. Wäre nett wenn jemand mir ne nachricht schreiben würde, oder mir einen PC zusammenstellen würde ^^

Preis: ca 1.000€ möchte damit spiele wie gta 5, gta 4, battlefield 3, battlefield 4 spielen und viel mit adobe photoshop arbeiten. Monitor, Maus, ... ist nicht im preis mit drin. Also die 1k€ sind nur für den pc ^^

danke :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?