Ist meine Lunge nach einer Zigarette schon geschädigt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Manch ein feinfühliger Mensch merkt, wenn der Körper die kleinen Ablagerungen von dem Rauch auswerfen möchte. Fährt einer vom Land in die Hauptstadt, merken feinfühlige auch am Abend meist Popel in der Nase oder haben das gleiche Gefühl wie du. Zum husten reicht es noch nicht und bevor man husten muss hat man sich schon meist an den Dreck in der Luft gewöhnt. Gefährlich beim ersten Mal sicher nicht. Beim zweiten Mal ? Beim Dritten ? Für manche Menschen wird es bis ins hohe Alter nicht gefährlich und manche erkranken schnell an Krebs. Las es einfach sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die eine zigarette ist ganz sicher nicht der grund für deine beschwerden. evtl klingt einfach die erkältung noch ab. mach dir mal keine sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst, deine Gesundheit ist durch eine Zigarette noch nicht geschädigt worden. Aber dein Gewissen sagt dir, lass es lieber sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube nicht, dass du deine erste Zigarette schon "auf Lunge" geraucht hast, sonst hättest du dir vermutlich an Ort und Stelle in die Hosen gesch........ und dir wäre es vermutlich sehr schlecht gegangen. Du hast nur gepafft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen 2 Zügen brauchst du dir keine Sorgen machen.

Ich kann dir nur eins sagen: LASS ES SEIN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wirklich nicht, bei eine ersten Zigarette nicht, es liegt an der Kankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

du rauchst ja auch ständig den rauch von anderen zigaretten ein..das ist auch nicht ziemlich gesund..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So geschädigt , dass es gefährlich wird, NOCH nicht !! Aber hör damit aus, das ist nur Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?