Ist meine liebste Katze Schwanger?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

erst ein paar monate und du mutest ihr jetzt schon ne neue trächtigkeit zu? sie hätte zeit gebracuht sich davon zu erholen, das ist ne ziemliche strapaze, körperlich gesehen

wenn es dich freut dass sie sich evtl mit katzenaids (fiv) angesteckt hat weil sie anscheinend unkontrolliert gedeckt wurde und jetzt mit pech ein tödliches virus in sich trägt, wenn du deinen beitrag zum katzenelend der welt leistest, wenn du ohne rücksicht auf ihre bedürfnisse sie zu einer gebärmaschine machst, dann ja, kannst du dich vermutlich freuen

bestätigen kann dird as ein arzt. lass da auch nachsehen wie viele kitten zu erwarten sind. das können bis zu 10 sein. und da jedes kleine zwischen 100 udn 150 euro kosten wird ist da unter umständen jetzt sparen angesagt.

wiege die kleinen direkt nach der geburt. das gewicht sollte um die 100g betragen. danach sollte die tägliche zunahme um die 10g pro tag betragen. stimmt die zuname nicht muss das kleine zum tierarzt. nicht stimmige zunahmen oder sogar abnahmen sind oft die einzige warnung die du bekommst ehe dir ein zwerg wegstirbt. kleine katzen sind extrem empfindlich. geimpft wird mit 8 und 12 wochen, abgabe dann fürhestens mit 12 wochen (die sozialisierung in der zeit zwischen der 8. und 12. woche ist extrem wichtig für die geistige entwicklung einer katze, keinesfalls früher trennen!) und immer nur zu zweit oder zu einer vorhandenen katze. kitten sollten nicht allein leben

die chance dass du ein kitten behalten kannst ist eher gering. mütter verstoßen ihren nachwuchs wenn dieser so ein halbes jahr alt ist, den können sie dann nicht mehr brauchen

bitte die katze kastrieren lassen wenn der wurf groß genug ist. für die katze und für den tierschutz :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sicher sein willst solltes du sie vor Tierarzt untersuchen lassen. Sie könnte natürlich trächtig sein aber das ist mit Ferndiagnose schwer zu sagen.es könnte aber auch etwas ganz anderes sein. sie könnte auch krank sein. Aber ihr solltet sie kastrieren lassen damit sie nicht noch einmal Junge bekommt . das ist besser. Katzen vermehren sich sehr schnell. und die Tierheime sind voll. es stimmt auch nicht daß Katzen oder Hund einmal Junge haben müssen. Sollte sie Junge bekommen kann man nichts mehr ändern. du solltest aber dann zumindest darauf achten daß sie in gute Hände kommen oder solltet ihr sie behalten alle kastrieren lassen. sonst vermehren sie sich unkontrolliert und zu schnell. Eine Katze kann dreimal im Jahr Junge bekommen uns wirft jedes mal mehrere. Kastrieren ist also schon so was wie Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einem Tag auf den anderen hat kein trächtiges Tier einen kugelrunden Bauch. Der entwickelt sich langsam wie bei jedem anderen Lebewesen auch.

Doch egal, ob die Kätzin nun trächtig ist oder nicht, kann man sich fragen, ob du (oder zumindest deinen Eltern) noch nie etwas von dem Katzenelend gehört hast? Aus genau diesem Grund lässt man Katzen beiden Geschlechts kastrieren. Um dieses Elend nicht noch mutwillig zu vergrößern.

Ihr solltet mit der Kätzin zum Arzt gehen und feststellen lassen, ob sie trächtig ist oder nicht. Wenn nicht, wäre eine Kastration angesagt und das am besten gleich. Wenn sie trächtig ist, sollte man zu gegebenem Zeitpunkt Plätze für die Kids suchen und dann die Katze kastrieren lassen. Sprich bitte mit deinen Eltern darüber - selbst wenn du das mit 12 Jahren noch nicht wusstest, tragen doch auch deine Eltern Verantwortung. Alles Gute euch allen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Neleho. Seit wann wurde Tipsi immer dicker? Eine Katzenträchtigkeit dauert ca. 65 Tage und zeigt sich eigentlich nicht in plötzlich kugelrundem Bauch. Ich würde ganz schnell mit ihr zum Tierarzt gehen, denn nach ihrer Fehlgeburt kann nun eine schnellwachsende Geschwulst / Krebs entstanden sein...Aber das kann nur der TA klären. LG + alles Gute für Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neleho 30.03.2014, 07:29

das wissen wir nicht... Wir wohnen auf einem Dorf, und Tipsi kann gehen wann Sie will ( also Freigänger).

0

Ob du dich auf kleine Katzenbabys freuen kannst? Gegenfrage: Wieso hast du es überhaupt auf eine Trächtigkeit von Tipsi ankommen lassen anstatt sie zu kastrieren?

Das hat mit Tierschutz nichts mehr zu tun - im Gegenteil: Überfüllte Tierheime sind die Antwort auf rücksichts- und verantwortungsloses Handeln, wie du es an den Tag legst. Nicht zuletzt deshalb führen immer mehr deutsche Städte eine Kastrationspflicht ein. Wer sich als Katzenbesitzer weigert, muss mit einem Bußgeld von bis zu 5000 € rechnen, siehe auch http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article12722740/Kastrationspflicht-soll-Katzenplage-eindaemmen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kathy34 30.03.2014, 08:49

In Österreich gibt es mittlerweile sogar eine gesetzliche Kastrationspflicht für Katzen, deren Geldstrafen bei Zuwiderhandlung zwischen 70 und 3750 € liegen, siehe auch http://www.gemeinde-preding.at/data/File/amtstafel/2013/kastrationspflicht.pdf Dort dürfen Katzen nur dann Junge bekommen, wenn sie aus registrierten Zuchten stammen.

Versetz dich mal in eine Katze, die Käfighaltung im Tierheim über sich ergehen lassen muss: kaum Zuwendung, kein Tageslicht, keine Bewegungsmöglichkeit und ein Alltag, der vor Langeweile nur so strotzt - oft sogar monatelang! Eine einzige(!) Katze ist da schon zuviel. Du hingegen trägst Verantwortung für eine undefinierbare Anzahl von Katzenpopulationen, zumal sich die Nachkommen, die Nachkommen der Nachkommen etc. ja auch weiter vermehren! Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?!

…, aber Katzenbabys sind ja sooo süß, stimmt’s? - Mit dieser Einstellung erweist du dich der Tieresverantwortung nicht würdig.

2
Neleho 30.03.2014, 08:54

Wir wollten einmal das Tipsi Babys bekommt! Sowie es aussieht, bekommt sie so aussieht.. Und wenn sie keiner will dann behalten wir die auch! Und meine Katze wird danach Kastriert! Einverstanden? Und die Babys auch natürlich erst wenn sie größer sind! :D

0
Psian 30.03.2014, 11:10
@Neleho

,;Wir wollten einmal das sie babys bekommt'' - Das ist die typische egoistische Einstellung, die man am meisten hört. Einfach süße Katzenbabys haben ohne Rücksicht auf das Tier.

Ihr behaltet die also, aha? Was wenn das 10 Babys werden und ihr die ALLE Kastrieren lassen müsst? Ich bezweifel bei deiner Einstellung allerdings das ihr das tun würdet, was bedeutet das sich die Miezen untereinander vermehren würden, was zu ner Menge Inzuchtkatzen mit gesundheitlichen Behinderungen führen würde.

2

denke an das wohl deiner katze :) wen sie schwanger ist würde ich nichts dran endern mehr. las sie ihr Babys bekommen. rede mit deinen Eltern aber mal da rüber sie muss kastriert werden nach dem wurf meine katze ist leider daran gestorben das wir sie nicht kastrieren lassen haben da sie durch eine Dauer rollichkeit ganz viele Tumore im körper hatte und immer kränker wurde - bitte denke darüber nach -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
und liebe meine Katze über alles

Das ist gelogen.

Vor ein paar Monaten hatte meine beste eine Fehlgeburt...

Allerspätestens danach hättest Du sie sonst kastrieren lassen.

Nun riskierst Du eine weitere Fehlgeburt und damit das Leben Deiner Katze. Mal abgesehen davon, was sie bei Deckackt so alles bekommen kann, Katzen-Aids z. B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von einen auf den nächsten Tag wachsen die Tiere in Körper nicht so schnell,also dürfte es das nicht sein. Ich würde auf jeden Fall mit der Katze zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob deine Katze schwanger ist oder nicht, dass kann dir hier bestimmt niemand sagen, denn wir kennen sie nicht und können es daher nicht beurteilen.

Am besten du gehst mal zu einem Tierarzt und lässt deine Katze durchchecken.

Was du auch machen solltest ist, dass deine Katze kastriert wird, nachdem sie ihre Jungen bekommen hat. Sie ist nicht mehr die Jüngste und die Fehlgeburt vor ein paar Monaten spricht nicht gerade dafür, dass es noch so gesund für sie ist, wenn sie weiterhin Kitten bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neleho 29.03.2014, 21:41

Meine Katze ist fast 2 Jahre..

0
bluejule 29.03.2014, 21:54
@Neleho

Na und? Deswegen entbindet es auch nicht vor der Verantwortung das Tierchen kastrieren zu lassen!

5
ilknau 29.03.2014, 22:44
@bluejule

@ Nehelo. Da hat Tipsi ihre Fehlgeburt gehabt als sie noch gar nicht ausgewachsen war - sehr schlecht für ihre eigene körperliche Entwicklung! Wieder: 0 Tierliebe bei dir

3

Naja es geht schon so schnell also denke ich ja. Kommst du an ihren Bauch also bei meinen Kater ging das. Taste ab ob sich da was bewegt oder gehe zum Tierarzt der kanns bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neleho 29.03.2014, 21:43

nein, leider nicht. Meine Katze möchte das nicht. Da rennt Sie immer weg.

0
Psian 29.03.2014, 21:45
@Neleho

,,meine Katze möchte das nicht?''

Mein Gott, wie bist du denn drauf? Wer geht schon gern zum Arzt, meine drei Katzen hassen das auch, aber was muss das muss.

Die Gesundheit deiner Katze scheint dich ja wohl nicht zu jucken.

3
palusa 29.03.2014, 21:52
@Neleho

keine katze will gern zum arzt. aber ein paar sachen müssen sein. schwangerschaftsuntersuchungen, impfungen, kastration und chip sind einige davon, das ist sehr wichtig für sie. schau ob du sie für ein leckerchen überzeugt bekommst in die box zu gehen, funktioniert das nicht muss zwang sein. lass dir evtl von deinen eltern helfen

3

Freuen sollte man sich bei sowas nicht, sondern eher schämen das man nicht besser auf sein Tier aufgepasst hat beziehungsweise es nicht hat kastrieren lassen. Nun wird einer weiteren katze eine völlig überflüssige Trächtigkeit zugemutet.

Lasst eure Katze kastrieren, das geht auch noch wenn sie bereits trächtig ist, solange es noch sehr früh ist.

Falls es zuspät dafür ist, erwarten euch streß und ziemlich hohe Kosten für die Katzenbabys. Ich hoffe ihr lernt daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neleho 29.03.2014, 21:46

Ich wollte eigentlich sachdienliche Hinweise...!!!

0
Psian 29.03.2014, 21:47
@Neleho

Ist es. Du solltest besser auf deine Katze aufpassen und nicht aus Egoismus nur an ,,süße Katzenbabys'' denken, sondern an erster Stelle an das Wohl deiner Katze.

Von daher, sollte euer erster Weg zum Tierarzt führen.

6
Neleho 29.03.2014, 21:50
@Neleho

Unsere Katze lebt aber auf dem Hof, und ist Freigänger!

0
Psian 29.03.2014, 21:52
@Neleho

Und eine Freigängerin lasst ihr nicht kastrieren??
Das ist absolut Verantwortungslos.!

5
bluejule 29.03.2014, 21:54
@Neleho

Unsere Katze lebt aber auf dem Hof, und ist Freigänger!

Umso wichtiger, dass sie kastriert wird, wenn sie rausgeht!

4
Margotier 29.03.2014, 21:57
@Neleho

und ist Freigänger!

und warum ist sie dann nicht kastriert?

In Österreich z. B. besteht aus Tierschutzgründen Kastrationspflicht (mit Strafen bis zu 5000 Eure). Einige Gemeinden in Deutschland haben das zum Glück mittlerweile auch eingeführt.

5
ilknau 29.03.2014, 22:33
@Margotier

Man, Nehelo, bitte! Meine Micken (siehe mein Prof.Bild) sind Wohnungsmiezen und dennoch habe ich sie kastrieren lassen (260 € Kosten für Beide), weil allein schon die Rolligkeit für Katze eine Qual ist: rufen, um Freier werben, ohne, dass einer ran kann, ist Streß exorbitant. Na, und dann noch die schmerzhafte Paarung bei deiner Tipsi - der Katerpenis ist mit Stacheln besetzt, die arg weh tun, zieht K. das Teil wieder raus... Nein, mit Tierliebe hat das nix zu tun bei dir.

3

Ich schätze schon. Oder deine Katze ist ein bisschen verfressen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neeeeeeeeein nicht krasstrieren biite nicht bei nem Mänchen ja aber nicht beinem Weibchen das arme Tier. :-( :-{

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
palusa 29.03.2014, 21:44

ist es besser ständig den stress einer rolligkeit zu haben, evtl dauerrollig zu werden und lebenslang mit einem erhöhren krebskrisiko zu leben? evtl noch als oma schwanger zu werden und anstatt auf dem verdienten altenteil zu sitzen sich um 8 kleine nervige zwerge kümmern zu müssen?

3
Psian 29.03.2014, 21:46
@palusa

Solche Leute kapieren das nicht :/

3

Was möchtest Du wissen?