Ist meine Lehrerin schwulenfeindlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ahm - das sagen unsere Lehrer auch, wenn Junge und Mädchen Händchen halten. Das geht einfach nicht, weil der Unterricht nicht dafür da ist. Intimitäten könnt ihr in der Pause und im privaten Rahmen austauschen, wie ihr lustig sein, aber nicht in der Schule. Hat nichts mit Schwulenfeindlichkeit zu tun. 

LG 

Woher weißt du, dass sie es zu einem hetero Paar nicht auch gesagt hätte? Ich würde so etwa auf die Freizeit beschränken. Kuscheln usw. hat einfach im Unterricht nichts verloren.

Nein, ihr seid schließlich im Unterricht um zu lernen und nicht um eure gegenseitige Sympathie zu pflegen. Dazu habt ihr in der Pause genug Zeit.

Was hat das mit Schwulenfeindlichkeit zu tun?

Die Schule ist schlichtweg nicht der richtige Ort dafür. Punkt.

Konzentriert euch auf den Unterricht.

Ich denke , dass gilt für alle. Egal ob hetero, schwul usw.

Da hat sie doch recht. Das gehört nicht zur Arbeit und genausowenig zur Schule. Das hat nichts mit schwulenfeindlich zu tun.

Gruß lucool4

PS: nicht immer gleich alles und alle als homophob bezeichnen, die euch nicht beim Händchen halten zujubeln. Das hilft ungemein ;)

Was soll daran schwulenfeindlich sein?

Was möchtest Du wissen?