Ist meine Krankschreibung gerechtfertigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Josii58

Der Arzt hat diese Vermutung sicher nicht aus Spaß in den Raum gestellt. Auch wenn du eigentlich - nüchtern betrachtet - den Eindruck von dir selbst hast, arbeitsfähig zu sein, würde ich die freien Tage nutzen um, wie der Doc schon sagte, einen Psychiater aufzusuchen, in dich zu gehen und dich zu beobachten. Und noch was: Die Gastronomie verlangt einem viel ab, klar, aber die Gesundheit steht an aller erster Stelle, und wenn dein Arzt dich krankschreibt, bist du auf der sicheren Seite. Weswegen muss el Chefe ja garnicht so genau wissen. Nimm dich wichtig!

Lg, RedNova

Leute die sich wegen Depressionen krank schreiben lassen sind die ersten die sich bei anstehenden Kündigungen gleich mal nach einem neuen Job umschauen können.

ich bin noch in der ausbildung..das schützt mich doch noch vor einer kündigung, oder?

0

am besten weg vom computer!

Was möchtest Du wissen?