Ist meine Katze trächtig? 7 Monate alt

3 Antworten

Weibliche Katzen werden zwischen dem vierten und zwölften Lebensmonat geschlechtsreif und damit zum ersten Mal rollig. Der Eintritt in die Geschlechtsreife wird von verschiedenen Faktoren wie Jahreszeit, Tageslichtdauer, Körperkondition und Rasse beeinflusst. Langhaarkatzen werden häufig erst mit 11 bis 21 Monaten geschlechtsreif. Während der Rolligkeit ist die Katze etwa fünf bis sechs Tage lang empfänglich, der Follikelsprung vollzieht sich zumeist nur, wenn die Katze gedeckt wird, manchmal reichen aber bereits visuelle oder Geruchsreize (Pheromone) zu dessen Auslösung aus. Eine rollige Katze reibt sich ständig an Gegenständen, rollt sich oft auf dem Boden und hält ihr Hinterteil auffordernd in die Höhe. Wird sie nicht von einem Kater gedeckt, wird sie in der Regel nach neun Tagen wieder rollig, es kann aber auch zu einer Dauerrolligkeit kommen. Kommt es zum Follikelsprung, aber nicht zu einer Trächtigkeit, so erfolgt die neue Rolligkeit nach fünf bis sechs Wochen.[9]

Quelle: Wikipedia

Hi! Ich weiß ehrlichgesagt keine Antwort auf deine Frage, aber meine Katze ist ungefähr so alt wie deine und heisst auch Coco! Außerdem hat sie auch einen Hängebauch und weil ich dachte, sie wäre vielleicht schwanger, habe ich deine Frage gefunden. Hat deine vielleicht auch dunkles Fell mit roten und hellen Flecken? :D

Möglich. Hast du denn keine Rolligkeit bemerkt?

Was möchtest Du wissen?