Ist meine Kalorienaufnahme ausreichend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Daisy! Dein Idealgewicht liegt bei 55 kg Du kannst also bedenkenlos zulegen. Ich würde zunächst nicht Kalorien zählen sondern einfach mit einem komplexen Training beginnen, so habe ich fast 20 kg an Muskeln zugelegt. Meist kommt mit einem Krafttraining mehr Hunger - eine positive Automatik. Eingreifen kannst Du immer noch. 

Viele wollen alles genau durchplanen und es ist nicht nötig.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Daisy98
17.03.2016, 11:25

Vielen Dank für die Antwort! :) 

Würde diese Zahlen auch nur als Richtwert nehmen, genau abzählen würde ich auch nicht. 

Wie sieht denn ein effektives Krafttraining ihrer Meinung nach aus? 

Ich gehe derzeit 3 mal pro Woche ins Fitnessstudio. Bin erst seit ca 2 Monaten dabei, und bevorzuge momentan ein Ganzkörpertraining an Maschinen, bevor ich in freie Übungen mit Gewichten /Hanteln einsteigen möchte. Bankdrücken mit Hilfe und Trizeps plus Bizeps am Kabelzug integriere ich momentan aber auch schon. 

Oft mache ich zwischen 8-12 Wiederholungen in 3-4 Sätzen je nach Gerät, das Gewicht so gewählt dass ich im letzten Satz das Gewicht grade so noch 12 mal heben kann. 

Ist das momentan effektiv oder eher weniger? 

1

Nein ist schon realistisch Versuch es doch einfach eine Weile und du wirst merken ob du noch mehr oder eher weniger essen musst

Dir ist aber schon klar, dass der Grundumsatz das ist, was dein Körper braucht, wenn du den ganzen Tag einfach nur rumliegst, dich nicht bewegst und möglichst auch nicht intensiv nachdenkst? Du solltest viel eher den Gesamtumsatz betrachten.

Kommentar von Daisy98
17.03.2016, 11:26

Natürlich ist mir das klar. Deshalb schrieb ich dass ich bei Sport und intensivem lernen, wie es bei meines Ausbildung nötig ist, die Kalorienzufuhr steigere 

0

Das ist realistisch und machbar! Du hast dir ein gutes Ziel gesetzt und du wirst es auch erreichen, wenn du darauf zu arbeitest :)
Ich wünsche dir alles gute und viel Erfolg dabei!

Lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?