Ist meine Interpretation richtig enthaelt Fehler Deutschlerner?,

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Anfang ist gut aber "Die in diesem Zeitraum..." ist das Thema eigentlich nicht weiter aufgegriffen. Du solltest für die Interpretation mehr auf den Abschied eingehen. Abschied von gestorbenen Familienmitgliedern und Freunden, der Abschied von der Welt wie sie sie kannten, der zerbombten Heimatstadt, Schule, Elternhaus usw.

Eigentlich sind es vor allem posttraumatische psychische Störungen um die es geht. Die Unfähigkeit sich von Freunden oder Geliebten herzlich zu verabschieden aus Angst, dadurch alle Schmerzen wieder hochkommen zu lassen. Und auch der kaum zu verarbeitende Schock über das ganze Ausmaß der Zerstörung durch das eigene Volk. Und die Trauer über die verpasste Lebenszeit, in der Jugend Krieg, als junge Erwachsene Aufbau des Landes.

Borchert klagt in diesem Text auch nicht die alte Generation an (in anderen Stücken auch eher sich selbst) sondern wollte ausdrücken, dass sie nie einen Abschied haben können und die Heimat nie wieder so sein kann wie sie sie kannten aber er macht Mut indem er die Vermutung aufstellt, dass diese schreckliche Zeit eine Lehre für die nächsten Generationen sein könnte, ein notwendiges Übel für einen Schritt weiter in der Zivilisation des Menschen. (Generation der Ankunft)

So, eine strukturierte Interpretation musst Du jetzt noch daraus machen.

"Sie, d.h. die alte Generation, hat Schuld daran, H itler an die Macht zu kommen." - ... hat Schuld daran, dass H'tler an die Macht gekommen ist.

Einmal hast du Weltkrieges geschrieben und dann später Weltkriegs (ist aber bestimmt ein Tippfehler gewesen.)

fares87 23.02.2012, 22:15

Die beiden Woerter sind richtig geschrieben. Es gibt viele, die des Krieges schreiben andere des Kriegs das ist kein Fehler ;-)

0

Was möchtest Du wissen?