Ist meine Hündin schwanger?!

11 Antworten

Wenn das schon 2 Monate her ist dann müsstest du etwas merken denn ein Hund trägt ca 63 Tage.Sondert sie schleim ab? Achte auf Nestbau! Wenn sie unruhig wird dann brauchst du dringent eine Wurfkiste mit vielen Tüchern. Bitte berichte weiter. Ich hätte die ungewissheit nie und nimmer ausgehalten und wäre schon längst bein Tierarzt gewesen.Es geht ja um euren Hund

@ Nici100

Bitte zickt mich nicht an

Du stellst hier Fragen und beugst schon mit diesem Satz vor? Dann war dir schon klar, was für Antworten kommen oder?

Vor zwei Monaten kam der Hund meiner Großmutter, ein Yorkshire Rüde, zu uns als ssie gerade läufig war und ist ihr die ganze Zeit hinterhergelaufen und hat sie auch gerammelt

Wenn du das schon beobachtet hast, warum bist du da denn nicht eingeschritten? Ich denke bei euch in der Familie besteht Hundeerfahrung? Dann weis man als Hundebesitzer auch, was passiert wenn man seine läufige Hündin aus den Augen lässt!

aber er ist halt schon älter und ob das so richtig geklappt hat weiß ich auch nicht, immerhin kann ich nicht in jeder freien Sekunde auf die Hündinn aufpassen

Ne, das ist schon mehr als sinnfrei und das passt haargenau zu deinen Äußerungen, dass ihr schon mal darüber gesprochen habt, zwecks Deckung oder?

und ich kann auch nicht sagen das ich nicht unbedingt wollte das meine Hündin einmal trächtig wird deshalb hab ich sie gelassen,

Dieser Satz ist ja noch sinnfreier. Besteht so eure Hundeerfahrung in der Familie, dass man eben die Hündin dann lässt, nur weil das kein ganz junger Rüde mehr war?

Also hier muss ich schon sagen: mein lieber Scholly, wenn die Hundeerfahrung bei euch im allgemeinen so aussieht, wie du hier deine Fragen stellst?

Dann kann ich persönlich solche Fragen nicht verstehen, ob deine Hündin jetzt schwanger ist oder nicht. Kann man hier durch die Leitungen schauen bis zu dir?

immerhin kann ich nicht in jeder freien Sekunde auf die Hündinn aufpassen

Doch ein Hundehalter der absolut KEINE Welpen haben möchte, der sorgt wenigstens dafür, dass eine läufige Hündin und ein Rüde in der Zeit (wenn auch nur kurzer Besuch) ganz einfach g e t r e n n t werden oder die Großmutter hätte ihren Rüden zuhause lassen sollen.

Mit deinen ganzen Sätzen kannst du dich nicht freisprechen, mit der Aussage dass man nicht jede Minute aufpassen kann, sollte deine Hündin jetzt schwanger sein und sind nur Ausreden.

Warum kommen mir diese Sätze und die Forumlierung nur so bekannt vor (Fragezeichen)

Zu Erst ,Ihr hätte aufpassen müssen. Das war leichtsinnig. Ob Sie Schwanger ist kann Dir nur der Tierarzt sagen, nach einer Untersuchung.

Kann das ein Anzeichen für Scheinträchtigkeit sein?

Hündin ist sehr verschmust, spielt normal, frist fast nichts. Ihre Zitzen sind NICHT geschwollen.

...zur Frage

Hündin, scheinschwanger, harte Zitzen

Hallo, meine Hündin ist scheinschwanger. Ihr Zitzen sind voll mit Milch. Das kennen wir schon sie hat das alle 9 Monate. Wir waren gestern beim Tierarzt die haben uns Tropfen gegeben. Hat den Hund aber nicht richtig angesehen. Jetzt sind die Zitzen ganz hart und mein Hund frisst nicht. Und das kurz vor den Feiertagen, wo kein Tierarzt offen hat. Was sollen wir denn jetzt machen

...zur Frage

Hündin trächtig trotz negativem Ultraschall?

Hallo liebe Tierfreunde,

ich bin neu hier und möchte gerne eine wichtige Frage stellen. Und zwar wurde meine Hündin vor genau 59 Tagen gedeckt. Trotz negativem Ultraschall ab dem 30. Tag, baut meine Hündin seit gestern ein Nest. Außerdem verhält sie sich viel ruhiger, schläft viel und frisst auch in geringen Portionen immer viel. Ihre Zitzen sind angeschwollen und rosa. Als ich sie über ihr Brauch streichelte fühlte sich meine Hand etwas nass an.. siehe da.. es ist etwas milchiges. Nach diesem Geschehen bekam ich Unruhe und überlegte mir ob sie eventuell doch trächtig sein könnte und der Tierarzt etwas übersehen hat. Wozu ich sagen muss das der Tierarzt mich darauf hingewiesen hat das es auch nur eine Einfrüchtigkeit sein könnte und man es schlecht erkennt weil es hinterm Darm liegen könnte oder so.

Kennt ihr solche Erfahrungen? Ich fahre morgen mit ihr zur Sicherheit noch mal zum TA aber wollte dennoch heute von euch die Antworten dazu lesen weil es mich extrem auf Trab hält. Bin mir unsicher ob es auch nur eine Scheinträchtigkeit sein könnte aber bei so vielen Symptomen die auf eine richtige Trächtigkeit hinweisen mache ich mir etwas Gedanken.

Freue mich auf jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Australian Shepherd, Rüde oder Hündin?

Hallo!
Nun ist der Welpenwurf endlich da, zwar eine Hündin zu wenig, dafür einen wunderschönen Rüden mehr.
Da ich die Letzte im Bunde war, die sich einen Welpen „reservieren“ ließ, wollte ich nun die Rüden Besitzer unter euch fragen.. Ich habe mich bisher so auf eine Hündin fixiert, dass ich jetzt ein bisschen Angst habe.. Ich glaube nicht an so Sachen, wie, dass der Rüde nicht so liebevoll wie die Hündin ist, etc.

Können mir die Aussie Besitzer mehr dazu sagen? :-)

Ganz liebe Grüße
Anna

...zur Frage

Hündin ist nach läufigkeit um den Zitzen rum bläulich dick ist das normal?

Hallo, bis vor 2 Wochen war meine Hündin zum ersten mal läufig, nun ist mir gestern Abend als ich ihren Bauch kraulen wollte aufgefallen, dass es um ihren Zitzen herum leich bläulich und etwas dicker ist und die linke Zitze zum Genitalbereich etwas gerötet ist im gegensatz zu den anderen. Was ist das? Sie hat weder Schmerzen oder sonstige Anzeichen von unwohlsein oder benimmt sich anders als sonst.

...zur Frage

Sind das Anzeichen einer Scheinträchtigkeit?

Hallo, ich hab eine 3-jährige Hündin, sie hat jetzt ca.seit 14 Tagen ihre Läufigkeit.

Heute habe ich bemerkt,dass sie größere Zitzen hat,der Bauch ist auch etwas "voller" geworden und sie hechelt schon einige Zeit lang.

Sind das Anzeichen einer Scheinträchtigkeit?

Haben noch einen unkastrierten Rüden im Haus,aber wir haben immer Aufgepasst. Aber was ist,wenn es doch mal passiert ist und sie trächtig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?