Ist meine Hündin krank?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hört sich an, als sei deinem Hund zu warm.

Fell gut gebürstet? Wasser überall stehen? Kühle Liegefläche anbieten?

Wegen dem Husten würde ich zum TA gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir eine richtige Antwort zu geben müsste man mehr über deine Hündin wissen , also Alter ,Vorerkrankungen und wie sich ihr Verhalten verändert hat.
Nach deiner Beschreibung würde ich sagen älterer Hund mit Herz- und Kreislaufprobleme. Falls sie noch etwas frisst und auch selbst noch selbst aufstehen kann reicht es wenn ihr morgen mit ihr zum Tierarzt geht um abzuklären was fehlt , wenn du den Eindruck hast es geht ihr richtig schlecht da bitte gleich zum nächsten Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

habt ihr Fieber gemessen? Wenn nicht sofort nachholen. 38 Grad-39 Grad normal. 39-40 erhöhte Themperatur. Ab 40 hohes Fieber - sofort zum Tierarzt. Hat sie vielleicht was falsches gefressen? Oder hat sie beim spazieren gehen etwas aufgenommen? Ich würde, wenn sich dieser Zustand bis zum Abend hält zur Klinik oder zum Tierarzt fahren. Denn das vermehrte Trinken kann auf ein Nierenproblem hinweisen.

LG

Funny52

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tierarztbesuch wäre angebracht. Hier kann niemand Ferndiagnosen stellen. Es hört sich jedenfalls nicht danach an, als wenn dein Hund bei bester Gesundheit wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also-- wenn sich meine Tiere ungewöhnlich benehmen  und  sogar noch husten oder gar röcheln- dann fahre ich umgehend zum Tierarzt,  anstatt  in einer Community  zu fragen . Wir haben  zwar Sonntag,  aber da gibts auch bei Dir einen TA  der Bereitschaft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich für mich nach Zwingerhusten an - ist sehr absteckend und muß auf jeden Fall ärztlich behandelt werden. Hat einer meiner Hunde auch schon mal gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund hört sich das nicht an. 

Wenn sie draußen schlafen will könnte es sein das sie zu wenig Luft bekommt.

Ich habe mal was für Dich rausgesucht.

Guckst Du da:

http://www.t-online.de/ratgeber/freizeit/haustiere/id_76522870/husten-beim-hund-ursachen-und-gruende-fuer-hundehusten.html


An Deiner Stelle würde ich so bald wie möglich zum Tierarzt gehen. Denn es könnte eine lebensbedrohliche Herzkrankheit dahinter stecken.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ab zum Notfall-Tierarzt - sofort!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage :

Sind wir Tierärzte ?        Nein !!!

also bring Deinen Hund zu einem Tierarzt, und frage diesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry aber wenn du dir nicht sich bist, gehe besser zum Tierartzt.

Hier kann dir KEINER eine 100% Diagnose stellen.

Selbst, wenn hier jemand Tierarzt ist kann er zwar vermuten aber nicht mehr.
Sonst müsste man dem Tierart ja auch immer nur ne E-mail schicken.

Lg und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeKi10
22.05.2016, 10:29

Das Problem, dass wir hier keinen mobilen Tierarzt haben. Mein Eltern sind im Urlaub und ich hab keinen Führerschein!

0
Kommentar von cuppychg
22.05.2016, 10:38

Dann ruf den vielleicht mal an, er kennt euren Hund und evt. Vorerkrankungen

0

Was möchtest Du wissen?