Ist meine Gangschaltung und mein Tretlager kaputt?

3 Antworten

Merkst du etwas am Tretlager (erhöhte Reibung, Geräusche)? Wenn nicht, dann ist wohl nichts passiert. Das Tretlager ist ja geschützt, weil es sich im Inneren des Tretlagergehäuses befindet.

Die Gangschaltung hat sich vielleicht verstellt, dann müsstest du sie nur neu einstellen (Umwerfer, Schaltwerk). Das kann auch ein Laie mit Anleitungen auf Youtube erledigen. Kann aber auch sein, dass das Schaltauge oder das Schaltwerk verbogen ist. Dann könntest du versuchen, es zurückzubiegen.

Wenn du nichtmal feststellen kannst, ob durch den Unfall die Gangschaltung beschädigt wurde (ist nicht böse gemeint), nützen dir die Vermutungen, was daran und am Tretlager defekt sein könnte, nichts, weil du es sowieso nicht sebst reparieren könntest.

Ein Fahrradladen wäre für dich die erste Anlaufstelle.

Tja, hellsehen gehört nicht so zu meinen Stärken. Wenn das Tretlagergehäuse verbogen ist, dann ist da nicht mehr viel mit reparieren. 

Und auch bei der Schaltung kann man nichts ohne Foto zu sagen. Vielleicht ist sie nur verbogen und kann gerade gebogen werden, vielleicht ist sie so verbogen dass du sie wegschmeißen kannst, aber vielleicht ist auch nur der Bowdenzug verrutscht. 

Wie viel würde die Reparatur bei einer gangschaltung (nabenschaltung) Kosten?

Guten Tag, ich habe letztens ein 28er Hollandrad erworben, ein ganz typisches hollandrad mit 3 Gang. Aber leider ist die gangschaltung kaputt und das Rad bleibt nur beim ersten Gang, ich Frage mich jetzt wenn ich zum Zweiradmechaniker gehe... Wie viel die Reparatur so ca. Kosten wird?

Ich danke euch für die Antworten schon im voraus :) LG

...zur Frage

Löcher gegraben, Fahrrad kaputt, wer haftet?

Hallo GuteFrage Community,

mir ist folgendes passiert. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und die Wohnungstür ist über eine Einfahrt zu erreichen. Einige Kinder aus dem Haus haben am Rand der Einfahrt tiefe Löcher gegraben in die ich mit meinem Fahrrad gerutscht bin. Dabei hat das Fahrrad einen halben Totalschaden erlitten. Die Gangschaltung geht auf einmal nicht mehr, das Tretlager ist locker und der Schlauch im Hinterreifen ist geplatzt. Die Reperatur soll sich auf knapp 150€ belaufen weil die Gangschaltung nicht repariert werden kann und deshalb ersetzt werden muss.

Ich wollte erst den Vermieter anrufen und das über ihn klären, da ich eigentlich keine direkte Konfrontation mit nem wütenden Elternmob haben möchte. Wer muss dafür jetzt zahlen und wie würdet ihr das angehen?

Mit freundlichen Grüßen

readytolive

...zur Frage

Fahrradladen verweigert zukünftige Reperaturen

Hallo,

ich habe mir vor 3 Monaten ein Fahrrad gekauft, mit welchem ich jetzt 10 Mal zurück zum Fahrradladen musste, weil immerwieder irgendwas kaputt ging. Einmal war die Hinterachse gebrochen, einmal die Padalachse, nun die Gangschaltung und zwischendurrch viele kleinere Dinge. Der Fahrradladen/ Werkstatt verweigert mir nun die Reperatur und wirft mir schlecht Handhabung vor-Ich habe das Rad immer sorgsam behandelt.

Was kann ich tun; der Laden nimmt das Rad nicht zurück aber jede Woche ist was anderes kaputt :(

...zur Frage

Wie viele "Zähne" haben die vorderen Scheiben der Gangschaltung meines Fahrrads?

Ich habe ein Trekking-Rad mit Shimano-Schaltung, 24 Gänge, und möchte einen neuen Kettenschutz kaufen. Offensichtlich benötige ich dazu die Anzahl der "Zähne" der vorderen Scheiben der Gangschaltung, um die passende Größe zu finden. Kann mir da jemand helfen?

Ps. Sind die Anschraubstellen genormt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?