Ist meine Gangschaltung und mein Tretlager kaputt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Merkst du etwas am Tretlager (erhöhte Reibung, Geräusche)? Wenn nicht, dann ist wohl nichts passiert. Das Tretlager ist ja geschützt, weil es sich im Inneren des Tretlagergehäuses befindet.

Die Gangschaltung hat sich vielleicht verstellt, dann müsstest du sie nur neu einstellen (Umwerfer, Schaltwerk). Das kann auch ein Laie mit Anleitungen auf Youtube erledigen. Kann aber auch sein, dass das Schaltauge oder das Schaltwerk verbogen ist. Dann könntest du versuchen, es zurückzubiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichtmal feststellen kannst, ob durch den Unfall die Gangschaltung beschädigt wurde (ist nicht böse gemeint), nützen dir die Vermutungen, was daran und am Tretlager defekt sein könnte, nichts, weil du es sowieso nicht sebst reparieren könntest.

Ein Fahrradladen wäre für dich die erste Anlaufstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, hellsehen gehört nicht so zu meinen Stärken. Wenn das Tretlagergehäuse verbogen ist, dann ist da nicht mehr viel mit reparieren. 

Und auch bei der Schaltung kann man nichts ohne Foto zu sagen. Vielleicht ist sie nur verbogen und kann gerade gebogen werden, vielleicht ist sie so verbogen dass du sie wegschmeißen kannst, aber vielleicht ist auch nur der Bowdenzug verrutscht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?