Ist meine Freundin zu dünn? Braucht sie ärztliche hilfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

um die Meinungen der anderen zu untermauern.

Sie hat einen BMI von 12,1. In diesem Alter zählt alles unter 16,0 als untergewichtig und alles unter 14,8 als stark untergewichtig.

Sie müsste ca. 10 Kilo zunehmen, um nicht mehr als untergewichtig zu gelten. Das ist schon sehr heftig.

LG, Chris

Funfroc 29.06.2017, 17:08

Danke für die Hilfreichste.

Und vielleicht noch eine Info zur Ergänzung, die auch nochmal zeigt, wie extrem es ist.

Die Perzentile 1 liegt bei ihrem Alter und ihrer Größe bei 32 Kilo. Das heißt nur 1 % aller Mädchen in diesem Alter und dieser Größe wiegen 32 Kilo oder weniger. Also Eine von Hundert. Aber Sie hat ja noch nicht mal 32, sondern nur 29 Kilo.

Dazu kann ich keine belastbaren Infos finden, würde aber annehmen, dass es bei 29 Kilo höchstens noch Eine von Dreihundert ist, die so wenig wiegt.

LG, Chris

1

Das ist nicht nur dünn, das ist sogar sehr dünn. Krankhaft dünn. Ich will nicht wissen, wie sie aussieht.

Laut BMI-Rechner liegt der Wert unter dem Normalbereich, also untergewichtig.

Ich würde mal das Gespräch mit ihrer Mutter suchen.
Wenn sie alles abblockt, würde ich definitiv einen Arzt aufsuchen.

LG

Spongebobizz 28.06.2017, 15:25

Dankeschön, ich hatte sie auch darauf angesprochen, aber ihre Mutter meinte wohl das sie 'normal' wäre.

0
Chikilo 28.06.2017, 15:28
@Spongebobizz

Dann zeig ihr Quellen, damit bestätigst du ja, dass es eben nicht so ist

0

natürlich ist süßes und fettiges oft nicht gesund das kommt aber definitiv auf die Quelle an. Deine Freundin ist definitiv magensüchtig du solltest sie dazu überreden zum Arzt zu gehen

Spongebobizz 28.06.2017, 15:26

Oh Gott, danke. ):

0

Mit einem BMI von 12,1 hätte deine Freundin erhebliches und behandlungsbedürftiges Untergewicht. Wir sind hier bereits im Bereich einer ernsthaften Gesundheitsgefährdung.

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Eigentlich bräuchte deine Freundin dringend ärztlichen Rat.

Spongebobizz 28.06.2017, 15:51

Danke, für die Antwort. Naja ihre Mutter würde sie höstwahrscheinlich nicht unterstützen, da sie meinte sie wäre normal und dauernd von ihr möchte das sie laufen geht oder sonstiges.

0
Maxxismo 28.06.2017, 17:17
@Spongebobizz

Dann solltest du das mal eurem Klassenlehrer so erzählen, wenn ihr in einer Klasse seid.

Alternativ mit deinen Eltern mal darüber sprechen. Das ist nichts, womit ihr Kinder euch allein auseinandersetzen solltet.

0

Sie braucht dringend ärztliche Hilfe, sie ist hochgradig magersüchtig

Spongebobizz 28.06.2017, 15:24

Ohje. Dankeschön, hatte sie darauf schon angesprochen, aber sie meinte sie wäre 'normal'.

0

Naja, 29kg wiegt man so mit 8 Jahren. 

Was möchtest Du wissen?