Ist meine Freundin zu alt fuer mich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

an der Altersangabe die auch halbe Jahre mit einbezieht, merkt man, dass du noch recht jung bist.

Zwei Jahre erscheinen dir jetzt noch viel. Aber in ein paar Jahren werden zwei Jahre keinen spürbaren Unterschied mehr machen.

Wenn ich euch versteht, du sie attraktiv findest, "und so"  - Dann ist das viel wichtiger als zwei Jahre Altersunterschied.

Hallo,

Wenn ihr euch gut versteht und geistig etwa auf einer Höhe seid, was ja der Fall zu sein scheint, wüsste ich nicht was dagegen sprechen sollte.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es ist aber schon sehr ungewöhnlich das eine junge Frau einen Altersunterschied von zwei Jahren akzeptiert.

Alter spielt meiner Meinung nach keine Rolle auser es ist unnormal ( zB pädophilie) solange ihr euch wirklich liebt und miteinander glücklich seid , warum nicht :)

Guten Abend johallo,

ich finde, wenn alles passt, dann ist das alter egal. 

Und mal unter uns, hast du mal geschaut, welches Alter die Freundinnen von deinen Kollegen haben? Heut zu Tage haben 13 Jährige Jungs teilweise 19 Jährige Frauen "am start".

Zurück zu meiner Meinung. Wenn alles passt, dann geht das schon in Ordnung ;)

Schönen Abend noch!

Wenn sonst alles passt ist das Alter egal. Have fun 

So lange alles passt ist der Altersunterschied doch nicht soo groß!

Nein. Ich kenne leute die sind 10 Jahre auseinander und glücklich verheiratet.

ich denke, du denkst zuviel....geniesse es einfach........

obwohl.......es ist ja echt krass der Altersunterschied man stelle sich dies im Pensionsalter vor oder so....

nein sorry, ich habe manchmal einfach etwas den Hang zur Ironie oder dem Sarkasmus....

Ich hoffe du verstehst, wie niedlich unwichtig dieser Altersunterschied ist

KarlKlammer 26.02.2017, 20:24

Vorallem aber einen Hang zu Auslassungszeichen. Für diese reichen auch drei Punkte. Aber das könnte dich interessieren; https://de.wikipedia.org/wiki/Auslassungszeichen

0
Prinzessle 26.02.2017, 21:06
@KarlKlammer

es mag sein, dass ich beim schreiben generell nicht denke...und da fliegen mir halt die Punkte rechts und links um die Ohren....ich kriegte dafür von einem Dr. Prof. der Germanistik zwar einen berechtigten Tadel aber dann das Lob......

dass er mein befreites Schreiben mag ,dass ich feenhaft poetisch bin.......ein Feuerwerk an Wortkreationen,,,,er mehr lesen möchte, das war der Text von ihm auf der Rückseite meines Buches, das zum Buchtipp des Monates wurde......also ich kümmere mich da nicht sonderlich um meine Punkte......und das Buch entstand nicht gewollt, sondern aus gesammelten  Texten von mir....es passierte einfach, mit all den Fehlern und ich darin , schier müssend.....

Ich kümmere mich auch nicht über meinen Sprachstil, Deutsch ist eh nicht meine Muttersprache....so werde ich immer hilflos lustig Begriffen nach jagen.....um sie präzise einzufangen.......was dann wirklich lustig werden kann.......aber ich lache gerne, auch über mich, weil das ist die einfachste Form von Spass, ohne dass du jemanden damit beleidigst.

Weisst du, ich mag 1001 Fehler machen in der Schriftform, es ist mein Stil und zu dem stehe ich. (da steht nun wirklich nur ein Punkt) 

Dieses Richtig oder Falsch......haben das Deutsche erfunden ?

0

kannst dich doch glücklich schätzen, dass ein älteres Mädchen dich für reif genug hält. Also nein, nicht zu alt.

Was möchtest Du wissen?