Ist meine Freundin schwanger oder bleibt ihre Regel aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Du,

Du und Deine Freundin, Ihr macht Euch gerade Sorgen, ob sie vielleicht schwanger sein könnte, weil ihre Regel ausbleibt, hm?! Kann ich verstehen, dass das Deine Freundin beunruhigt und Dich mit....

Ich würd gerne paar Sachen nachfragen: Hab ich Dich z. Bsp. richtig
verstanden, dass Deine Freundin eigentlich am Mi., 5.10. ihre Regel bekommen hätte sollen und jetzt dann quasi 11 Tage überfällig wäre?

Du schreibst, dass sie „das noch nie hatte“. Was meinst Du damit? Dass sich ihre Regel noch nie verspätet hat, auch unter Stress nicht? Weißt Du, wie regelmäßig ihr Zyklus normalerweise ist? Hat sie da was dazu gesagt?

Und wann hat Deine Freundin denn diesen one-step-Frühschwangerschafts-Test gemacht? Gleich in dieser Woche, wo Du auf Seminar warst oder erst jetzt die Tage?

Das wäre jetzt z. Bsp. wichtig zu wissen, um einzuschätzen, wie zuverlässig dieser Schwangerschafts-Test war.

Was hältst Du davon, wenn Ihr Euch jetzt einfach nochmal einen normalen Schwangerschafts-Test besorgt? Also kein Frühschwangerschafts-Test. Diese Frühschwangerschaftstests sind ja eigentlich dafür gedacht, dass die Frau schon VOR dem erwarteten Eintreten der Regel testen kann.

Und dann kommts ja auch auf die Zuverlässigkeit von so einem Test an. Da habe ich  gerade von diesen One-Step-Tests nicht viel Gutes gelesen, hab danach gegoogelt...

Die Tests von Clearblue sollen sehr gut sein, hab ich schon öfter gelesen. Die gibt’s in jeder Drogerie. Wenn Deine Freundin nicht gleich zu einem Frauenarzt gehen will, dann wäre nochmal testen vielleicht ein erster Schritt für Euch, oder?

Zu Eurer Beruhigung möchte ich Euch noch sagen: es kann tatsächlich verschiedene Gründe haben, dass die Regel mal ausbleibt oder sich verschiebt. Stress, Hormonschwankungen, ein Infekt usw. Der weibliche Zyklus ist nun mal was sehr Sensibles.

Hatte Deine Freundin vielleicht auch einen leichten Magen-Darm-Infekt? Weil Du geschrieben hast, ihr sei schlecht gewesen. Schwangerschafts-Übelkeit spürt man (frau) eigentlich soo früh noch nichtJ.

Aber wenn ihre Regel ungewohnt länger ausbleibt, wäre es doch gut, wenn sie zu einem FA geht, einfach um abzuklären, was los ist. Ermutige sie doch dazu, ja?!

Ich hoffe und wünsche Euch, dass Ihr bald Entwarnung bekommt!

Toll übrigens, dass Du Deine Freundin da jetzt nicht alleine lässt mit der Sorge, sondern Dich hier mit reinhängst, um an Infos zu kommen.

Meldest Du Dich wieder, wie es Euch geht?

glg

eva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lheeela992
17.10.2016, 12:26

Danke für deine Antwort das beruhigt ein sehr sowas zu hören und das ist richtig seit dem 5.10 sollte sie ihre Regel kriegen und hat sie nicht bekommen was sie so auch noch nie hatte bzw. das sie ausbleibt hatte sie noch nicht und diesen Test hat sie gestern am 15.10 gemacht :) und natürlich lasse ich meine Freundin nicht alleine sie beunruhigt das ja genauso.Wie mich obwohl wir damit kein problem hätten wenn sie wirklich schwanger ist und natürlich möchte ich sie da dann nicht alleine stehen lassen 

Und da ich von sowas die geringste Ahnung habe frage ich lieber nach 

0

Wegen der Arzt Sache..
Jeder Arzt hat Schweigepflicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum geht sie nicht zum Arzt ?

der nimmt etwas Blut ab, und dann hat sie Klarheit -

rate ihr mal dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lheeela992
16.10.2016, 19:00

Will Sie nicht weil ihre Mutter die Ärzte kennt (privat)

0

Was möchtest Du wissen?