Ist meine Freundin schwanger, obwohl sie ihre tage hatte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Periodenblutung von normaler Dauer, Stärke und Farbe ist ein sehr sicheres Zeichen, nicht schwanger zu sein!

Denn aus medizinscher Sicht ist ein gleichzeitiges Auftreten von Schwangerschaft und Periode unmöglich, da der weibliche Körper so programmiert ist, dass sich eine Schwangerschaft und die Periode naturgemäß gegenseitig ausschließen.

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage (in Ausnahmefällen
und nur unter optimalen Bedingungen auch bis zu 7 Tage) und können im
Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 Stunden
befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tage
vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau
überhaupt schwanger werden.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Andersrum; die Periodenblutung tritt nur auf, eben weil es 14 Tage vorher nicht zur Befruchtung gekommen ist.

Euer Malheur ist also deutlich nach dem Eisprung passiert.

Alles Gute für dich!

Wie hast du denn sehen können, was in ihr ist und was nicht? O.O Habt ihr nen Spekulum zu Hause udn gehört das bei euch so zum Liebesspiel dazu, dass du da ab und an mal mit Spekulum und Taschenlampe nachguckst?

Wenn sie aber nichtmal eine Woche später ihre Tage hatte und diese so ausgefallen sind, wie sonst auch, kann sie nicht schwanger sein. Zum einen weil sie ja ihre Tage hatte, zum anderen weil sie dann ja zum Zeitpunkt eures Unfalls schon seit einer Woche keine Reife Eizelle mehr hatte.

Achso: Abwaschen schützt nicht vor Schwangerschaft, da müsste sie schon innen drin ordentlich durchspülen, was auch nicht sciher ist und davon ist dringend abzuraten.

Wenn deine Freundin ihre Tage zum erwarteten Termin hatte und diese sich in Stärke, Farbe und Dauer nicht von ihrer normalen Mens unterschieden haben, dann ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich.

Frauen, welche ihre Tage während einer Schwangerschaft haben, beobachten meistens eine leichte Schmierblutung, zur normalen Mens-Zeit.jedoch keine starken Blutungen mehr.

Das Schwangerschaftshormon, was du angesprochen hast nennt sich ß-Hcg. Es hat mit dem Auslösen oder Verhindern der Periode nichts zu tun. 

ziemlich unwahrscheinlich wenn sie ca eine woche später ihre tage hatte

Die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr hoch das sie schwanger ist.

Sie kann aber trotz Schwangerschaft trotzdem immer ihre Tage bekommen. Also geht zum Frauenarzt oder holt euch einen, dann habt ihr Gewissheit :)

Viel Erfolg!

wenn sie ihre Tage hatte, ist das nahezu ausgeschlossen

Sie soll einen Test machen, dann wisst ihr es.

Was möchtest Du wissen?