Ist meine freundin fremdgegangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Fremdgehen ist nicht sicher, aber leider schon eine recht wahrscheinliche Möglichkeit.
  • Deine Freundin muss sich ohnehin dringend untersuchen und behandeln lassen, da Chlamydien sehr schnell zwischen Sexualpartnern wechseln. In diesem Zusammenhang solltest du mit ihr einfach darüber sprechen, ob ihr beide euch immer 100% treu gewesen seid. So viel Offenheit muss erlaubt sein angesichts so einer akuten Geschlechtskrankheit. Sie wird dich gewiss mit der gleichen Frage konfrontieren.
  • Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie lange infiziert war und du dich erst jetzt angesteckt hast. Auch latente Infektionen übertragen sich zeitnah und führen rasch zu einer akuten Infektion des neuen Partners.
  • In eher seltenen Fällen kann man sich aber auch mit Chlamydien in Whirlpools oder ähnlichen Umgebungen infizieren.

Ist es denn sicher das die Chlamydien nur durch Geschlechtsverkehr übertragen werden können. Sonst beschuldigt ihr euch grundlos

Man kann die auch im Mutterleib vererbt bekommen und sie brechen dann irgendwann aus .Also es könnte bei euch beiden möglich sein. Habs bei Google gelesen.

Dann sollte sie m ein test machen

Was möchtest Du wissen?