Ist meine Freundin eine Schla***?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

über ihr verhalten den Jungs gegenüber würde ich mir in diesem Fall die wenigsten sorgen machen. Wenn sie, wie du geschrieben hast, mit 12 Jahren schon raucht und Alkohol konsumiert kann und wird das Schäden für ihre sich noch in der Entwicklung befindenden Organe (leber,Lunge) bedeuten. Daher sollten sofort die Eltern dieser Gefahr bewusst gemacht werden. Ein Besuch beim hausartzt wäre zu empfehlen, wenn nichts mehr hilft muss sie zu einer Suchtpräventionstherapie bzw. einer entgiftung. Lass dich selber auf jeden Fall nicht auch da mit reinziehen lg

Ist das die Freundin, die auch klaut? Oder hast du mehrere "Freundinnen", die du nicht leiden kannst? Was kommt als nächstes? Meine Freundin singt im Männerchor?

LiTTLeSeLLy 14.06.2011, 09:09

Nein ich hab viele Freundinnen da ich kein MOF bin ;D Und diese Freundin wo klaut die ist nicht mehr meine Freundin hab Freundschaft gekündigt okey nnd diese Freundin worüber wir gerade diskutieren kann ich leiden! So und jetzt brauchst du hier nicht so eine ''dumme'' antwort zuschreiben!Danke und Tschüss!

0
turalo 14.06.2011, 09:11
@LiTTLeSeLLy

Das war keine dumme Antwort.

Die Auswahl Deiner Freundinnen scheint schon merkwürdig.....

Deine Reaktion bekräftigt diese Annahme.

0

Entweder das - oder:

  1. Sie imitiert einfach was sie aus dem Umfeld und dem Fernsehen mitbekommt (da sie wohl meint, sie wäre auch schon so weit).
  2. Sie hat in der Familie Probleme und ist auf der Suche nach etwas, von dem sie glaubt, es würde ihr Liebe und Trost geben.
  3. Sie geht dem normalen Pubertätsverhalten von jungen Mädchen nach (wenn auch etwas extrem), welches da wäre "Ich bin weiblich, ich bin jung, mir gehört die Welt. Mal sehen wie weit ich damit bei der Männerwelt komme".

Dies sind nur die Gründe, die mir dazu einfallen. Es könnten aber auch jede Menge anderer Gründe bestehen.

Hast du sie schon mal direkt danach gefragt und ihr deine Meinung dazu gesagt? Ich hoffe für dich, du nimmst dir kein Beispiel an ihr und bleibst deinem eigenen Wesen (wie auch immer es sein mag) treu.

LiTTLeSeLLy 14.06.2011, 09:13

ja ich hab sie darauf angesprochen und ihr gesagt das fast alle aus unserer Schule Schlampe nennen und dann hat sie gesagt ''Kann damit leben'' Sie hört auf keinen nicht mal auf ihre Eltern sie sagt das ihre Eltern ''Asoziale Arschlöcher'' wärn (sry)

0
turalo 14.06.2011, 09:16
@LiTTLeSeLLy

Wer aus asozialem Umfeld kommt, hat es ohnehin sehr schwer, sich zu profilieren. Dann muß man eben "große Geschütze" auffahren und sich zum absoluten Gespött der Leute machen. Weit kommen wird sie nicht, da sei mal sicher.

0
mokamoka 14.06.2011, 09:26
@LiTTLeSeLLy

@LiTTLeSeLLy: Dann kannst du vllt. nur damit kontern, dass sie ebenfalls für ein asoziales A*sch gehalten wird. Und du kannst ihr möglw. mal die Adresse eures Jugendamtes ans Herz legen. Vllt. fühlt sie doch, dass ihr Verhalten nicht richtig ist, schafft es aber nicht, daraus zu kommen. (Wer soll das auch schon mit 12? Ich hätte es nicht geschafft.)

Also: Im Telefonbuch, Internet oder wo immer, das für eure Stadt zuständige Jugendamt heraus finden und einfach einen Termin machen. Vllt. nützt es ihr ja etwas, wenn sie dort über die Probleme im Elternhaus reden kann und evtl. dort auf Mädchen ihres Alters trifft, denen es ähnlich ergangen ist/ergeht wie ihr.

P.S.: Dein Username ist katastrophal zu schreiben.

0

Ich denke, sie hat ein echtes Problem. bin mir aber nicht sicher, ob du es für sie lösen sollst. Mit 12 Jahren, find ich das echt daneben. Kennst du ihre Eltern? Weist du, wenn du dir schon Gedanken darüber machst, dann lass die Freundchaft mit ihr bleiben. Wenn Freundschaf toder Liebe dann richtig, ohne wenn und aber. Du mußt selbst entscheiden.Alles Gute

Niemand mit 12 hatte schon 3 feste Beziehungen. Was verstehst du unter fester Beziehung??

Sie macht sich einfach lächerlich, fordert die Männer auf, sie als Freiwild zu betrachten und sollte sich nicht über die Folgen wundern....

Lass dich nicht von ihr runterziehen....

Sie hat keine Ahnung was sie da tut und es wäre an der Zeit, dass ihre Eltern ihr mal eine Richtung zeigen... Die richtige. Sie sollten das Mädel nicht so einfach frei machen lassen, was sie will.

Da haben die Eltern auf der ganzen Linie versagt.

Das Kind kann wenig dafür, es hatte eben keine "Anleitung", keine Grenzen, keine Erziehung.

Wenn ich das so lese, will ich einfach nur weinen. Wirklich weinen und schreien. Ich weiß zwar nicht, ob du das gerade ernst meinst oder nur ein "Troll" bist, aber finde sowas traurig. Leider ist dies heutzutage viel zu Alltäglich. Mit 10 Jahren schon ein Smartphone in der Hand zu haben, wo das Gerät selber größer ist, als der Kopf des Kindes. Falls sie mit 12 Jahren raucht und trinkt (und du schreibst, sie sei erst 12 geworden!) - so schadet sie sich nur sehr. Wahrscheinlich ist sie dementsprechend auch keine Jungfrau mehr - mit 12J. Traurige Welt. Die Medien und die Eltern, die zu wenig machen. Einfach nur traurig.

Nicht Jede, die sich lächerlich macht, ist auch eine Schlampe. Und ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Zwölfjährige auch nur eine einzige feste Beziehung gehabt hat, geschweige denn drei.

turalo 14.06.2011, 09:06

Heute heißt es schon "Beziehung", wenn man aus der gleichen Flasche getrunken hat....

1

Die Eltern haben anscheinend was falsch gemacht,  mit 12 trinkt und raucht mann nicht, schminkt sich nicht und trägt solche Klamotten nicht und hat auch noch keinen Freund... In dem alter spielt mann noch mit Puppen 

Mit 12?... warum gibts keine Kindheit mehr in dieser Generation. Mit 12 hat man noch gespielt und hat keine festen Freunde gehabt geschweige denn 3 Stück. 

Sie ist keine Sch*mpe, sie ist einfach nur leichtsinnig und naiv. Eine Schl*mpe ist jemand, der seinen Partner betrügt. Aber mit 12 schon von einer Schl*mpe zu reden, finde ich seltsam. Die einzige Sache, die mit ihr nicht stimmt, ist die Pubertät

Is doch Geil :D Besser als man mit 12 Jahren noch mit Puppen,und Barbie Spielt ;)

Nein. Eine Schlampe ist sie erst wenn sie es mit der Männerwahl nicht so genau nimmt.

ya irgendwie geht das schon in die richtung :o

Ja, ich denke das kann man so sagen!

Ja, zu 101 %. Lass sie lieber in ruhe. Bevor du auch noch so wie sie wirst!!

Das geht schon Richtung Nachwuchsschlampe.

Die Frage ist vier Jahre alt?

Ihhhh was ist denn das für ein Weib? ECKELHAFT so was und vor allem mit 12.....

Drei feste Beziehungen - mit grade mal 12... Ja, nee, is klar.

Was möchtest Du wissen?