Ist meine Freundin dumm oder ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich hätte auch falsch geraten (24 statt 26), aber ist das nicht egal? Dafür weiß sie sicher Sachen, die du nicht weiß, und von denen sie denkt, man müsste sie wissen.
Wenn du glaubst, du bist schlau, weil du weißt, wie viele Buchstaben das Alphabet hat... na ja... bist du es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge auswendig wissen gibt keine Auskunft über die Schlauheit einer Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich find das auch unwichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha sie denkt sich bestimmt das es nicht so wichtig ist also dumm ist sie schon mal nicht 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß auch nicht wie viele Buchstaben das Alphabet hat ohne nachzuzählen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du scheinst ja deine freundin sehr gern zu haben, wenn du ihre intelligenz am wissen über die anzahl der buchstaben des alphabets ausmachst......

übrigens - du hast einige kommas in deinem text vergessen, du schlaumeier ;p


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dummheit hat wenig mit Wissen und viel mehr mit Intelligenz und vorallem Handlungskompentenz zu tun. Du verhälst dich gerade nämlich ziemlich dumm dich an so einer wirklich nichtssagenden Kleinigkeit hoch zu ziehen.
Hälst du dich jetzt wirklich für schlau und sie für dumm? Das wäre affig und würde dich als Kleingeist und wahren Dummen enttarnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kinderflupser 27.08.2016, 23:23

Erstens ziehe ich mich nicht daran hoch, sondern habe lediglich gefragt wie es bei Anderen ist, weil ich es mir nicht vorstellen konnte.

Zweitens: Ob und wen ich für dumm halte, geht weder dich was an, noch mach ich das an einigen wenigen Dingen fest, die man entweder weiß oder nicht.

Selbst wenn du nun verstanden haben solltest, auf was ich hinaus möchte, würde ich dich vermutlich immernoch für dumm halten.

0

ich hab abitur und weisses auch nicht du bist einfach ein streber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kinderflupser 27.08.2016, 23:25

"du weisstes" ... lol... Eines der 30 Buchstaben im Alphabet ist das ß. Vielleicht solltest du es ab und zu mal verwenden :)

0
chaosklub 27.08.2016, 23:36
@Kinderflupser

@Kinderflupser Jetzt haben wir DICH erwischt!

Eigentlich müssten wir jetzt meinen, dass auch DU "dumm" bist. Das "ß" wird, in manchen deutschen Sprachgebieten, NICHT verwendet. Zum Beispiel in der Schweiz. Es hat ohne dieses Zeichen und ohne ü,ä,ö nur 26 Zeichen, im Alphabet.

Und "Eines der 30 Buchstaben", ist auch falsch! Es heisst "Einer von den" ... Du bist auch deshalb "dumm" .. DEINE Rechtschreibung ist auch nicht ganz so gut, wie Du es Dir einbildest...

1
Kinderflupser 28.08.2016, 01:17
@chaosklub

Du und Dir wird klein geschrieben. "eines der zeichen", "einer von den" hingegen ist falsch.

0
bzervo2 28.08.2016, 22:53
@Kinderflupser

@KinderFlupser  .. Du bst ein "Korintenkacker" .. Schweizer nennen das auch "Düpfelischisser" ... seit der Rechtschreibereform ist es zwar erlaubt, "du" kleinzuchreiben aber der Duden sagt dazu:

"In Briefen (auch auf Ansichtskarten u. Ä.), E-Mails und SMS kann man allerdings auch großschreiben: „Liebe Elly, wir wünschen dir/Dir viel Erfolg in deinem/Deinem neuen Amt als Vorsitzende des Bachvereins und euch/Euch allen viele renaturierte Bäche voller überbordend lebensfroher Bachflohkrebse.“ Allgemein gilt: In allen Textformen, in denen der Autor selbst den Leser persönlich anredet, kann man du/Du und die genannten Wörter großschreiben. Das gilt dann zum Beispiel für Zettelmitteilungen in WGs („Katinka, du/Du wirst durchaus nicht gedisst,wenn du/Du auch mal den Müll runterbringst“), Bemerkungen von Lehrern in den Heften ihrer Schüler („Da hattest du/Du wirklich einen ganz tollen Einfall, Steffi“) und, und, und. In all diesen Fällen empfehlen wir übrigens die Großschreibung. 

Du, Sie ... wurde immer grossgeschrieben. Aber da es auch erlaubt ist das klein zu schreiben ... werde ich das in Zukunft machen. Das sind ein paar hundert Tastendrücke weniger am Tag ...

   

0

Jetzt mal im Ernst - manche Sachen muss man wissen. Und zu wissen, dass das Alphabet 42 Buchstaben hat, gehört dazu.

Aber jetzt mal im Ernst: Ja, irgendwie ist das schon ziemlich peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bzervo2 28.08.2016, 22:57

24, 26, 30 und jetzt 42 Buchstaben ..wie wäre es mit 60 Buchstaben???

0

Meinst du wegen lecken, oder was?

Als Mann weiß man das natürlich.Jeder Mann hat schon mal das Alphabet durchgeleckt.Als Frau gibts dafür keinen Grund.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ein Scherz von ihr. Ich zweifle da eher etwas an Deiner Intelligenz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?