Ist meine Flüssigkeitszufuhr Viel zu gering kann ich so trinken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gehe mal zum Arzt und lass das untersuchen. Möglicherweise kommen die Bauchschmerzen gar nicht vom Wasser.

Trinkst du denn Wasser oder andere Getränke? Möglicherweise bist du gegen Inhaltsstoffe davon allergisch?

Auf jeden Fall: Einmal zum Arzt, untersuchen lassen, was die Schmerzen verursacht und ggf. herausfinden, wie viel du trinken solltest (das ist individuell unterschiedlich).

Schau mal deinen Urin an: Wenn der deutlich gelb/ dunkel ist, hast du zu wenig Flüssigkeit getrunken.Hieran kannst du dich erst mal orientieren:

http://bessergesundleben.de/8-veraenderungen-des-urins-die-verschiedenes-ueber-deine-gesundheit-verraten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragnstllr22703
28.06.2016, 14:07

Mein urin ist sehr durchsichtig und ganz leicht gelblich aber wieso?

0

Es wird immer wieder gesagt, das man mindestens 3 Liter am Tag trinken soll, im Sommer darf es auch gerne mal etwas mehr sein.

Ich habe das gleiche Problem wie du und trinke selbst im Sommer nicht unbedingt 0,5 Liter am Tag. Und bei Wasser habe ich dann auch so meine Probleme.

Doch mein Arzt sagte mir, das es kein Problem ist, wenn ich so wenig trinke. Jeder Mensch hat da wohl eine andere Grenze und Bedarf.

Ich habe versucht, statt ausschließlich Wasser, andere Getränke zu mir zu nehmen, wie Tee, oder Wasser mit Zitronensaft, Buttermilch oder Säfte. Aber auch hier nehme ich nicht immer die oben genannte Menge auf. Tageweise trinke ich nicht mal 1 Glas Wasser.

Wenn du auf deinen Körper hörst, sollte ein dehydrieren nicht möglich sein, da dein Körper die angibt, wenn er Flüssigkeit brauch und dann auch wie viel er braucht - über Durst. Gehst du diesem Verlangen nach, sollte nichts passieren.

Wenn du aber häufig müde und unkonzentriert bist, fließt dein Blut zu langsam oder ist zu dick. Dann solltest du mal über etwas Flüssigkeit nachdenken.

Du kannst das bei deinem nächsten Arztbesuch ja mal testen lassen. Spätestens bei einer Blutabnahme siehst du, wie schnell dein Blut fließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok,Du wirst nicht zum Arzt gehen. Aber wenn Du weiter jahrelang sooo wenig Flüssigkeit zu Dir nimmst,wirst Du schneller beim Arzt sein,als Dir lieb ist! Du solltest 2-3 liter Flüssigkeit täglich zu Dir nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragnstllr22703
28.06.2016, 14:09

Hm, ich denke mal darüber nach.

0

2Liter solltest du schon trinken.
Denn das kann folgeschäden haben auch wenn bislang nichts zu bemerken ist.
Das aufgenommene wasser scheidest du aus, schwitzst usw...
Versuche die 2 liter langsam über den tag verteilt zu trinken. Manchmal muss man sich auch etwas zwingen... wenn dir wasser wiederfährt trink auch andere getränke.
Ausreichen flüssigkeit ist sehr wichtig für körper organe zellen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wtf ? Du redest dir da ganz schön was ein ! Nein, 500ml reichen einem menschen nicht aus, und außerdem schleppt du das Wasser nicht 24h mit dir rum im magen oder sonst wo, du gehst aufs Klo, du schwitzt usw. Dein Körper verarbeitet es ständig, da musst du auch immer genug Wasser zuführen sonst funktioniert dein Körper nicht gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragnstllr22703
28.06.2016, 14:06

Ich weiss dass manch anderer mich nicht nachvollziehen kann, und ich schwitze nicht bzw echt wenig und strenge mich auch nicht wirklich an, gehe aber oft aufs klo

0
Kommentar von krizzyyy
28.06.2016, 14:13

Wie gesagt das is zu wenig da kannst du dir alles Schön reden is dein Körper mach was du willst

0

Solltest du aber, der kann dir genau erklären, was passiert, wenn du so weiter machst!

außerdem bist du zu dünn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragnstllr22703
28.06.2016, 14:02

Nein ich bin nicht zu dünn ich habe einfach keine muskeln... 

0

Mensch zu Mensch ist unterschiedlich !

Mann kann alles Drosseln, Der Körper stellt sich dementsprechend ein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchoenundKlug
28.06.2016, 13:50

Was natürlich auch ultragesund ist.

Die in Afrika sollten sich auch einfach nur auf weniger Kalorien einstellen. schon muss niemand mehr verhungern.

2

Was möchtest Du wissen?