Ist meine Eibe noch zu retten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solch ein Befall ist ein Zeichen, dass die Pflanze auch geschwächt ist, habe ich mal gehört. Bist du sicher, dass die Eibe auf dem Balkon in ihrem 'Element' ist?

Du könntest es mal versuchen mit dem Trick, den ich in der Ballistol-Broschüre gefunden habe. Da beschreibt jemand, wie er dieses Mittel gegen den Buchsbaumzünsler angewandt hat: beim Klick auf diese Seite findest du den Beitrag ca. in der Mitte (runterscrollen):   www.ballistol.de/144-0-Kundenberichte-.html. Immerhin ist das Mittel a) nicht teuer, b) verträglich und c) hat es schon viele Viecher vergrault.

Ansonsten sind mir noch die fiesen Ungeziefertricks von  www.smarticular.net/natuerliche-mittel-gegen-blattlaeuse-schildlaeuse-schmierlaeuse-wolllaeuse-und-blutlaeuse/ in Erinnerung: vielleicht wirst du da fündig.

Ich wünsche dir viel Erfolg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malavatica
17.05.2017, 20:55

Na ja, mir ist schon bewusst, dass es eher eine Heckenpflanze ist. Aber sie stand bisher im Kübel wie ich fand noch gut untergebracht. Das mit dem ballistol hört sich gut an. Danke für den Tipp. 

1

Hi!

Ich würde es mal mit Neem versuchen; das wirkt eigentlich gegen alle pflanzenfressenden Insekten und bewirkt, dass die erwachsenen Tiere aufhören zu fressen und die Jungtiere nicht mehr weiterwachsen...müsste eigentlich auch gegen Schildläuse wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malavatica
17.05.2017, 18:50

Ich kenne das gar nicht. Ist das ein Öl und wo bekomme ich das? 

0

Was möchtest Du wissen?