Ist meine Bewerbung gut (Schule?)?

 - (Schule, Bewerbung)

4 Antworten

Sry aber sonderlich gut ist das nicht.

  • Dir fehlen z.T. ganze Wörter
  • Es fehlt gänzlich warum du dich da bewirbst
  • Deine Stärken sind alle eher selbstverständlich
  • Es fehlt zu welchem Zeitpunkt du dich bewirbst
  • Beim schulabschluss fehlt erfolgreich. Du gehst ja davon aus das du bestehst
  • Nicht ich würde mich freuen sondern ich freue mich, du erwartest dich eine Einladung
  • Der Betreff ist so nicht ok. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur/zum ..... und die Ausbildungsbezeichnung klingt nicht richtig. Sicher das die so heißt? Zudem: Du hast nur ein Geschlecht, du musst nicht gendern.

Wenn du noch mal eine einstellst dann bitte als Text und nicht als Bild. Dann kann man da auch besser drauf eingehen.

  • Bewerbung für die Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten (warum sollte man hier auch noch gendern? Du weißt ja wohl, welchem Geschlecht du angehörst, oder?)
  • mein Interesse geweckt und ich bewerbe mich hiermit bei Ihnen. (kein Konjunktiv in Bewerbungen) Diesen Satz bestenfalls etwas vertiefen: Was hat dein Interesse geweckt?
  • Der Bereich nennt sich hoffentlich nicht "kaufmännischer Assistent in Bürowirtschaft". Das ist schließlich kein Bereich, es wäre eine Berufsbezeichnung.
  • Deine Lieblingsfächer sind in einem Anschreiben interssant, weil?
  • Qualität vor Quantität. Es ist eher irrelevant wie viele Praktika du tatsächlich absolviert hast. Interessanter wäre es, wie sehr deine dortigen Aufgaben mit dem Berufsbild übereinstimmen, welche Fähigkeiten du bewiesen oder erworben hast und welche Softskills dich dadurch auszeichnen. Übrigens kommt auch kein Komma in diesen Satz.
  • Lasse unnötige Füllwörter (stets, außerdem...) weg und schreibe alle Wörter aus. Keiner verwendet in einem Anschreiben &. Es ist nicht so schwer "und" auszuschreiben.
  • Kein Konjunktiv: Ich freue mich, Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen zu lernen.

Warum bewirbst du dich auf diese Ausbildung? Was ist deine MOTIVATION?

Warum bewirbst du dich gerade bei diesem Unternehmen?

Warum bist du der Richtige für diesen Ausbildungsbetrieb?

Alle diese Fragen beantwortet dein Anschreiben nicht.

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind keine Stärken, sondern Selbstverständlichkeiten.

Das "&" hat in deinem Satz nichts zu suchen.

mein interesse, nicht plural

statt lieblingsfächer besser stärken oder so was schreiben

ist standard, nix besonderes, wird wohl ne 3 werden

Was möchtest Du wissen?