Ist meine Bewerbung für ein Aushilfe Platz gut geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du müsstest noch etwas an der Rechtschreibung und am Satzbau feilen.
Den Satz das du an dem Job interessiert bist kannst du weg lassen. Sonst würdest du dich da nicht bewerben .
Was meinst du mit Tragfähigkeit?
Welcher Beruf interessiert dich? Aushilfe? Aushilfe für was?
Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CatarinaKnow
21.01.2016, 09:43

In einem einkaufs

0

Nicht persönlich nehmen, aber die Bewerbung ist schlecht.

 Sehr geehrte Damen und Herren,

Hier solltest Du einen persönlichen Ansprechpartner benennen. Wenn Du diesen nicht kennst, einfach kurz anrufen und nachfragen.

da ich an dem Job sehr interessiert bin.

Das ist eine dünne Begründung. Warum interessiert dich der Job? Wenn Du das nicht näher erläutern kannst/willst, dann lass den Teil einfach weg.

Du solltest im Laufe des Bewerbungsanschreibens aber irgendwo erwähnen, warum Du dort arbeiten willst.

Ich bin flexibel, zuverlässig und aufgeschlossen.Kommunikation ist eine meiner Stärken.

Flexibilität und Zuverlässigkeiten sind keine wirklichen Stärken, sondern eigentlich Selbstverständlichkeiten.

Ansonsten: Was meinst Du mit "flexibel"? Was die Einsatzzeit betriftt oder die Art der Tätigkeit?

"Kommunikation" als Stärke kann implizieren, dass Du lieber quatschst, als deine Arbeit zu erledigen.

Auch Tragfähigkeit gehört zu meinen Stärken.

Was soll denn "Tragfähigkeit" sein? Was meinst Du damit? Tragfähig können nur Dächer, Wände oder Fußböden sein. Oder meinst Du, dass Du belastbar bist?



Als Kunde habe ich schon erste Einblicke in ihr Unternehmen und kenne mich in Ihrem Produktsortiment schon recht gut aus.

Als Kunde hatte....

Dieser Beruf interessiert mich sehr.

Welcher Beruf denn? Du bewirbst Dich pauschal als Aushilfe, ohne näher auf das Tätigkeitsfeld einzugehen.

In einem Einzelhandel gibt es ja nicht nur Verkäufer, Einzelhandelskaufmänenr/-Frauen, sondern auch Lageristen oder Mitarbeiter der Personalabteilung.

Erste Erfahrungen habe ich bereits vor einigen Jahren in einem Berufskolleg gemacht. Dort wurde mir viel über den Bereich Einzelhandel gezeigt

Welche Erfahrungen denn? Was wurde Dir gezeigt? Der Leser würde sich schon dafür interessieren, wie die Erfahrungen aussehen, bzw. was Du darüber schon gelernt hast.

Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen

Bitte keine Konjunktive verwenden. Besser:

"Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue mich sehr"

Es ist auch sinnvoll, Probearbeiten anzubieten: "Für eine Probearbeit stehe ich selbstverständlich gern zur Verfügung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nochmal auf deine gesetzten Punkte! Die sollten richtig sein.
Satz - Punkt - Leerzeichen - Satz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CatarinaKnow
21.01.2016, 09:40

Wie genau meinst du das . Wo sind da die Fehler 

0
Kommentar von Danii2708
21.01.2016, 09:41

Ich bin flexibel, zuverlässig und aufgeschlossen. Kommunikation ist eine meiner Stärken. Ich komme leicht mit fremden Menschen oder Kunden in Kontakt. Auch Tragfähigkeit gehört zu meinen Stärken.

Habe dir die Punkte korrigiert.

0

Hallo,

da ist noch so Einiges zu verbessern.

Es ist kaum übersichtlich und die Sätze wirken aneinandergereiht, ohne Struktur. Daher wirft das Anschreiben mehr Fragen auf, als dass es Werbung für dich ist... auch sollte man so allgemeine Floskeln wie "dort wurde mir viel gezeigt" konkretisieren.

"hiermit bewerbe ich mich" schreibt man auch nicht mehr, sondern eher: ich bin durch.... auf Ihr (Großschreibung) Stellenangebot aufmerksam geworden....

Auch Tragfähigkeit gehört zu meinen Stärken.

Was soll denn "Tragfähigkeit" in diesem Zusammenhang sein?

"Erste Erfahrung habe ich bereits... in einem Berufskolleg gemacht."

Was sind denn das genau für Erfahrungen? Erfahrung bedeutet ja Praxis, oder hast du dort eher Kenntnisse (also theoretisch) erworben, und wenn ja: welche konkret???

Versuch auch, Dein Anschreiben zu gliedern und in Absätzen zu gestalten, damit es übersichtlich wird.

Gut ist der Hinweis, dass du bereits als Kundin das Sortiment kennst, daran kannst du dann dein Interesse an dem Job und deine Fähigkeiten anknüpfen...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du an dem Job interessiert bist, kannst Du weglassen, sonst würdest Du Dich ja nicht bewerben. Und was meinst Du mit "Tragfähigkeit"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CatarinaKnow
21.01.2016, 09:43

Das sollte was anderes heißen muss nochmal nach gucken .

0

Erstmal bitte auf den Aufbau achten.


Sehr geehrte Damen und Herren,


Bewerbung als Aushilfe im Einzelhandel


hiermit bewerbe ich mich als Aushilfe ( für was?) in ihrem Geschäft. ( das du dich bewirbst ,weil du an dem Job interessiert bist sollte klar sein. Von diesem Stellenangebot habe ich durch xy erfahren.

Flexibilität und Aufgeschlossenheit sind meine Stärken. .Außerdem bin ich sehr kommunikationsfähig.  Auch Tragfähigkeit ( definiere das bitte mal, du bist doch keine Brücke^^) gehört zu meinen Fähigkeiten ( Möglichst weniger Wörter doppelt benutzen).

Ich bin teamfähig und  integriere mich schnell in ein vorhandenes
Team. 

Als Kunde habe ich  erste Einblicke in ihr Unternehmen und
kenne mich in Ihrem Produktsortiment bereits gut aus.

Dieser Beruf  interessiert mich sehr ( warum?) . Erste Erfahrungen habe ich bereits vor einigen Jahren in einem Berufskolleg gemacht. Dort wurde mir viel über den Einzelhandel gezeigt ( hier Beispiele einbringen)

Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen!


Mit freundlichen Grüßen:




Anlagen:

-----------------------------------------------------------------------------------------

-( das zuverlässig sollte man weg lassen, da es selbstverständlich sein
sollte, käme ähnlich ,wie wenn man hinein schreibt, dass man pünktlich
ist)

-(Ich komme leicht mit fremden Menschen oder Kunden in Kontakt .( würde ich auch weg lassen, da dies durch die Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit  bereits gesagt wurde)

-Ps: Datum und Ort fehlen auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
21.01.2016, 10:54

hast dir ja viel Mühe gemacht ;-) Etwas Kritik hab ich: man schreibt allerdings nicht mehr "hiermit bewerbe ich mich", denn man sagt ja auch nicht "hiermit schüttel ich Ihnen die Hand"...... und man würde sich nicht über ein Vorstellungsgespräch freuen, sondern man freut sich (kein Konjunktiv).

1

Was möchtest Du wissen?