Ist meine Bewerbung als IT-System-Kaufmann so OK?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Whow! Sehr ansprechend! Ich würde nur den unten aufgeführten Teil mit dem PC etwas abändern.

eigener PC (,/ Komma überflüssig und PC würde ich entweder in "Personal- Computer" oder nur "Computer" abändern.)auseinandersetze. Erste Erfahrungen mit der Informationstechnik sammelte ich durch das Informatik- Wahlpflichtfach und dem eigenständigen Zusammenbauen von PC. (Hier: Computern)

Entwicklungsmöglichkeiten und durch die kostenlosen Seminare eine gute Chance bieten, sich auf die IT-Welt vorzubereiten. In dem Satz bitte das Wort "die" streichen. 

LG  und viel Erfolg mit der Bewerbung!  

Bewerbung für die Ausbildung zum IT-System-Kaufmann

Sehr geehrte Frau Vorname Nachname,

eine Ausbildung IT-System-Kaufmann ist ein lang gehegter Wunsch von mir, weil ich Informationstechnik faszinierend finde. (Naja, der Grund haut mich jetzt nicht so vom Hocker :D Der ist irgendwie selbstverständlich ;))

Ihr Unternehmen, DIE FIRMA, spricht mich besonders an, da Sie Ihren
Mitarbeitern viele Entwicklungsmöglichkeiten und durch die kostenlosen
Seminare eine gute Chance bieten, sich auf die IT-Welt vorzubereiten.
Daher reiche ich Ihnen eine schriftliche Kurzbeschreibung meiner Person
ein.

Derzeit besuche ich das Schulgymnasium in Schulstadt, das ich im Juli
2016 mit dem theoretischen Teil der Fachhochschulreife verlassen werde.
Den praktischen Teil der Fachhochschulreife möchte ich bei Ihnen
absolvieren.

Der Bereich des Realisierens (Ich würd eher "Realisierung" schreiben) kundenspezifischer Systemlösungen interessiert mich sehr, da ich mich in meiner Freizeit auch gerne mit Tätigkeiten, (Komma weg) wie dem Zusammenstellen (Hier eher "Zusammenstellung") eigener PC, (Das ist zwar ne Abkürzung und ist somit korrekt (glaube ich), aber mir fehlt bei "PC" irgenwie die Mehrzahl.. Schreib doch Computer aus, dann siehts besser aus :) ) auseinandersetze. Erste Erfahrungen mit der Informationstechnik sammelte ich durch das Informatik- Wahlpflichtfach und dem eigenständigen Zusammenbauen von PC. (Du schreibst zwei mal, dass du PC's zusammen baust... Das ist bisschen unschön)

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass
Sie mit mir einen engagierten, lernwilligen und hoch motivierten
Auszubildenden gewinnen und biete Ihnen an, meine Eignung während eines
Praktikums unter Beweis zu stellen. Vielen Dank, dass Sie meine
Bewerbung gelesen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname Nachname

Joa... Außer den genannten Punkten find ichs gar nicht schlecht.

Was mir bisschen fehlt, sind deine Stärken. Außer dass du Computer zusammenstellst, (und das gleich 2x!) schreibst du nicht viel über dich.

Was kannst du denn? Und wo konntest du das unter Beweis stellen? :)

Könnte jemand mein Bewerbungsschreiben durchlesen und mir Kritik geben, was man verbessern könnte?

Vorname, Nachname Straße Nr PLZ Ort Telefon E-Mail

Vorname, Nachname KfW Straße, Nr PLZ, Ort

Ort, Datum

Bewerbung um ein Duales Studium „Bachelor of Science mit Fokus auf BWL/Master Finance“ zum 01.08.2016

Sehr geehrte Frau Nachname,

gerne stelle ich mich Ihnen als motivierten und wissbegierigen Abiturienten vor. Bei einem Beratungsgespräch in der „Frankfurt Scool of Finance and Management“, bin ich auf die KfW Förderbank aufgrund ihrer finanziellen Zusammenarbeit mit der Ukraine aufmerksam geworden.

In diesem Jahr schloss ich die (Name der Schule) mit Abitur ab. Meine englischen Kenntnisse entsprechen in Wort und Schrift dem Level eines gymnasialen Leistungskurses. Außerdem besitze ich Kenntnisse in Ukrainisch, da es meine Muttersprache ist und bin verhandlungssischer in Russisch.

Der Grund warum ich mich für diesen dualen Studiengang entschieden habe, ist es die Möglichkeit sich an der Finanzierung von Projekten und Investitionen in der Ukraine beteiligen zu können und somit die wirtschaftliche Veränderungen in dem Land vorazutreiben. Außerdem habe ich großes Interesse an wirtschaftlich-politischen und finanziellen Zusammenhängen, die während des Studiums beigebracht werden.

Meine berufliche Zukunft sehe ich bei der KfW Förderbank im Länderbereich Osteuropa, Kaukasus und Zenralasien, wo Ich meine Stärken voll und ganz einsetzen kann. Meine größte Stärke liegt darin, dass ich große Herausforderungen annehme und sie erfolgreich bewältige. Außerdem kenne ich die Mentalität und die Kultur der Menschen in der Ukraine und Osteuropa, was die Zusammenarbeit vorantreiben könnte und das Vertrauen schafft. Dabei werde ich stets darauf achten, dass alles fair abläuft und das Geld ohne Korruption wirklich bei den Projekten ankommt.

Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname, Nachname

Unterschrift

...zur Frage

Industriekaufmann, IT-System-Kaufmann

Guten Abend, ich hatte heute eine Diskussion mit meinen Eltern, es ging um meinen Zukunftsplan, was ich nach der 10. Klasse mache, es standen ein Fachabitur, und eine Ausbildung zur Debatte. In meinem Schulpraktikum, welches ich als Industriekaufmann absolviert habe, hatte ich viel Spaß und auch Erfolg, deshalb würde ich diesen Beruf auch gerne einmal lernen. Mein Vater, welcher Selbstständiger Industriekaufmann ist, riet mir allerdings davon ab, und schlug mir eine Ausbildung als IT-System-Kaufmann vor. Da ich mich später auch einmal Selbstständig machen möchte, und meine Pläne schon recht gut ausgetüftelt waren, bin ich nun am grübeln, welchen Weg ich einschlagen soll.

Meine Frage ist, in welchem der beiden Berufe stehen die Chancen sich Erfolgreich selbstständig zu machen besser? Industriekaufmann? Wegen der Erfahrung vieler Bekannter? IT-System-Kaufmann? Weil laut meines Vaters darin die Zukunft liegen wird.

In welchem Beruf kann man als ausgelernter vollwertiger Kaufmann mehr verdienen?

Ich freue mich auf eure Antworten, vielen Dank!

Liebe Grüße, Max

...zur Frage

IT-Berufe schwer?

Ich bin so gerade in der Bewerbungsphase und mir ist aufgefallen das die meisten Betriebe für zb den Fachinformatiker Anwendungsentwicklung meistens eine Fachhochschulreife verlangen.

Nun ich weiß das der Lernaufwand in der IT sehr schwer ist, Mathe, Englisch, Programmiersprachen, Hard- und Sofware Komponente (also viele Zahlen und Kürzel )

Nun frage ich mich: Ist eine Ausbildung in der IT, insbesondere Fachinformatiker, die schwerste Ausbildung?

Ich zb kann mir nicht vorstellen das eine Ausbildung zum Bäcker, Kaufmann im Einzelhandel oder Zerspanungsmechaniker schwieriger sein soll bzw die Anforderung so hoch ist.

Gilt es wirklich noch als normale Ausbildung die gleich viel wert hat wie zb ein Kaufmann im Einzelhandel?

Versteht mich nicht falsch, ich will die anderen Berufe nicht belächeln, diese sind auch sehr anstrengend jedoch ist es irgendwie ein anders Bild wenn einer sagt: er ist Bäcker oder er ist Fachinformatiker

Würdet ihr mir zustimmen und sagen Fachinformatiker ist der schwerste Bzw einer der schwersten (zähle zb Altenpflege noch sehr hoch an) Ausbildungen ist?

Wenn nein, warum nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?