Ist meine "beste Freundin" überhaupt meine beste Freundin?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi,
die Erfahrung mit falschen Freunden musste ich im Leben schon 2 mal durchmachen. Beim ersten Mal war ich mir unsicher und habe nichts gesagt obwohl ich wusste was abgeht. Ich war zu schüchtern, da war ich aber auch 12 Jahre alt. Die letzte Erfahrung habe ich letztes Jahr gemacht. Aber dieses Mal bin ich ganz offensiv dagegen vorgegangen, und habe ihn offen zur Rede gestellt. Er hat versucht mit absurden Begründungen alles gerade zu biegen, aber diese glaubte er nicht mal selbst. Da habe ich "fristlos" die "Freundschaft" mit ihm auf der Stelle gekündigt. Mein Rat an dich: Stell sie ganz offen zur Rede. Wenn du merkst, dass sie versucht abzuschweifen oder sogar noch alles "gesteht" ist es Zeit der "besten Freundin" Leb Wohl zu sagen. Glaub mir. Am Anfang ist es hart, aber es ist noch härter mit solchen verlogenen Schlangen "befreundet" zu sein. Viel Glück! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsViour
22.08.2016, 20:53

Das tut mir leid...:/ Es ist leider echt schwer sich von der Person zu trennen die alles von einem weiß.. Aber ich werde sie auf jeden Fall konfrontieren nochmal.. Danke für die Antwort!!:)

0
Kommentar von hguzregtfc
22.08.2016, 20:55

Dann wünsche ich dir viel Glück dabei! Aber mach das auf JEDEN Fall! :)

0

Vielleicht war sie das mal... aber was auch immer bei ihr passiert ist, hat sie so verändert, dass man sie never eine Beste Freundin nennen kann.

Versuch doch mal heraus zufinden, was die Gründe sind für ihre Änderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach Eifersucht. Eine Freundin ist das nicht, schon gar nicht eine BESTE Freundin. Wie kommt sie dazu dich bei deinem Freund schlecht zu machen?! Rede mal Tacheles mit ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche noch mal mit ihr zu reden. 

Ansonsten hat sie noch nicht mal die Bezeichnung "Freundin" verdient. 

Kann es sein, dass sie dich bei deinem Freund schlecht redet, weil sie vielleicht selbst was von ihm will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsViour
22.08.2016, 20:55

Es war bis jetzt bei 3 Beziehungen so das sie immer Kontakt zu meinen (Ex)Freunden gesucht hat... Ich glaube sie gönnt mir einen Freund nicht oder ist eifersüchtig wenn ich mal glücklich bin. Und sie weiß das ich wenn es um meine Beziehung geht sehr eifersüchtig bin, aber auch das hindert sie an nichts.

0

Rede mit ihr. Sage ihr, was du denkst und gib ihr die Chance, sich zu erklären.

Was sie abzieht ist echt nicht nett, du hast echt was besseres verdient. Wenn du wirklich das Gefühl hast, die Freundschaft bringt dir nichts und du bist unglücklich, dann beende diese. So etwas musst du dir nicht geben.

Hast du bei deinem Freund Veränderungen im Verhalten dir gegenüber festgestellt? Wenn ja, rede mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist keine beste Freundin, zumindest nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie auch einen Freund?

Du solltest mit ihr mal ein ernstes Gespräch führen ! Denn so geht dies ja nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsViour
22.08.2016, 20:45

Ja sie hatte einen... Wir hatten auch mal Streit als sie meinte mit meinem Freund sehr intime Gespräche zu führen... Das war so Märt/April und war auch ziemlich lange sehr sauer. Aber Ende Juni haben wir schließlich geredet und ich dachte wirklich sie sieht ihre Fehler ein... Aber war wohl leider nicht der Fall..

0

Vielleicht hat sie Minderwertigkeitskomplexe und lebt es so aus. Aber fair ist es nicht. Ich würde ihr sagen, daß sie sich nicht wie eine Freundin verhält. Und vorsicht, wenn es um Deinen Freund geht. Sie hat nicht mit ihm zu telefonieren. Das würde ich mir verbitten.

Warum macht Dein Freund das mit?

Ich würde sie nicht als beste Freundin bezeichnen. Das hat sie nicht verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsViour
22.08.2016, 20:52

Ja sie wären ja "Freunde"
Aber es gab auch Zeiten da war die Freundschaft der beiden mir erwas zu Intim.. Hat aber auch keinen von beiden interessiert bis ich wirklich mal meinen Mund aufgemacht habe... Hatte dann 4 Monate Streit mit ihr, wollte mich aussprechen und dachte es wäre jetzt endlich alles vom Tisch, und jetzr geht es wieder von vorne los... Danke für die Antwort!!:)

0

Also nach einer besten Freundin hört sich das für mich nicht an. Bei mir war das damals genauso mit meiner damaligen "besten Freundin". Ich finde sowas hast du nicht verdient :)
Spreche sie mal darauf an, dass dich ihr Verhalten verletzt. Wenn sie eine wahre Freundin ist dann wird sie was ändern, wenn nicht dann wohl kaum.

Immer positiv denken :) Lg und schönen Abend noch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsViour
22.08.2016, 20:42

Danke! Ja hab sie vorgestern versucht darauf anzusprechen, aber sie hat komplett abgeblockt... Ich wünsche dir auch noch einen schönen Abend! :)

0

"Sie redet hinter meinem Rücken sie könnte mir nicht vertrauen etc. 
Dann schreibt/telefoniert sie mit meinem Freund, versucht mich bei ihm schlechter darstehen zu lassen und sie sei ja perfekt."

Tut mir zwar Leid das zu sagen, aber das ist keine beste Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das macht keine beste Freundin aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?