Ist meine beste Freundin magersüchtig?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

bei 1,68 und 50 kg ist sie nicht optimal gewichtig. 58 wären noch ok, nach unten hin betrachtet.

naja, vielleicht hat sie auch im beisein von leuten ein problem zu essen.

das hatte ich mal in dem alter.

in dem alter spielen einige junge leute mit dem gewicht mal verrückt. ich hab auch mal paar tage damals nix gegessen.

aber denn doch wieder.

ich würde sie erstmal fragen, ob das immer so ist. und dann weitere schritte einleiten, zum beispiel mit den eltern reden oder so. aber richtig schlimm is es laut angaben ja noch nicht so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
07.07.2013, 10:27

Nein :) zum glück nicht! Aber ich möchte das früh genug verhindern!

0

Nun ja, sie hat schon extrem wenig gegessen, das Gewicht alleine aber deutet noch nicht auf Magersucht hin. Zumal wir ja nicht wissen wie groß und alt sie ist. WEnn sie aber sehr dünn ist, und sich fett fühlt dann wäre das sein ziemlich sicheres zusätliches Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:50

Sie ist ca. 1,68m groß und 14 Jahre alt.

0

das ist definitiv gestörtes essverhalten, das was sie am tag zu sich nimmt bzw NICHT zu sich nimmt würde nicht mal für ein 2jähriges Kind langen. sie braucht Nährstoffe, Vitamine, Ballaststoffe etc. und das gesund und abwechslungsreich, "DIÄT" oder nicht. sie muss ja schließlich auch was leisten (schule, arbeit, etc...) sonst kriegt sie mangelerscheinungen oder verhungert wirklich. ich weiß nicht wie alt sie ist aber ne gesunde junge frau braucht so 1800kalorien am tag damits ihr gut geht. geh mit ihr zu einer Beratungsstelle. gibt's kostenlose Beratung und sie kann dort weitergeleitet werden an eine Therapeutin und/oder ernährungsberaterin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:06

Habe ich ihr schon vorgeschlagen. Sie sagt aber immer, sie wäre nicht krank. Sie hat nicht Bulimie und keine Essstörung. Was soll ich tun? Ich bin 13 Jahre alt und sie ist 14 Jahre alt. Sie ist ca. 1.68 m groß.

0

Sie muss zum Arzt oder der Arzt zu ihr. Das ist magersucht, erzähl ihr von deiner alten Freundin, die risiken davon. Überleg ob sie irgendwelche probleme hat die die magersucht verursachen z.b. ihr freund hat schluss gemacht, ihre eltern beachten sie nicht oder so und probier das zu ändern. sei die perfekte ABFF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:29

Ihr Freund hat vor 2 Wochen Schluss gemacht und ihre Mutter kümmert sich schon lange nicht mehr richtig um sie. Ihr Vater ist vor 2 Jahren bei einem Unfall ums Leben gekommen. <- reicht das aus, um Bulimie zu verursachen? =(

0

könnte schon sein, aber 50kg ist ja eigentlich normalgewicht.. vielleicht will sie aber auch abnehemen aus irgendeinem grund.. und trinkt deshalb so viel.. rede doch mal mit ihr und mach dir selber keine panik, rede mit ihr und wenn das nicht klappt rede mal mit ihren eltern.

viel glück euch beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:10

Ihr Vater ist vor 2 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ihre Mutter kümmert sich kaum um sie, weil sie mit ihrem kleinen Bruder total überfordert ist.

0
Kommentar von Kiel30
06.07.2013, 21:11

aber 50kg ist ja eigentlich normalgewicht.

aber nicht bei einer Größe von 1,68m.

0

Was hat se denn getrunken? Wasser oder iwelche Zuckerdrinks/Alkohol mit zucker und süßkram?

Aber egal ob se auch Cola oder so getrunken hat, die isst wirklich vieeel zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:10

Wasser aus dem Wasserhahn.

0

Das ist in der Tat seeehr wenig. Ich finde aber auch wenn das so sein sollte das du da nicht allzu viel machen kannst wenn sie es selbst nicht einsieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:13

Ich weiß. Ich hab ihr auch schon vorgeschlagen, mit ihr zum Arzt zu gehen. Nur damit sie weiß, ob sie auf dem Weg zur Magersucht ist. Dann hat sie gesagt, dass sie da nicht hin möchte, weil sie das nicht nötig hat.

0

Na du Süße :D

Ist sie denn sehr dünn oder sieht sie normal aus? Vielleicht hat sie mehr gegessen, hast das aber nicht mitbekommen. Oder an manchen Tagen isst man eben auch weniger. Aber generell ist mit Magersucht, auch mit dem Verdacht, nicht zu spaßen. Das ist wirklich gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdchen2
06.07.2013, 21:07

Wenn man magerssüchtig ist muss man nicht dünn sein, wenn sie dick ist und dann unbedingt abnehmen will und dannn das mit diesen Mittel macht ist das auch magerssüchtig ; )

2
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:15

Sie ist dünn. Ich weiß, dass man mit diesem Thema nicht spaßen kann. Deshalb hab ich ja sollche Angst um sie. Ich habe schon einmal eine Freundin verloren, wegen der Magersucht!

0

Schick sie zum Arzt, aj das ist magersüchtig. Geh mit ihr zsm. an eine Beratungstelle...... Hilf ihr da raus ; )) LG ; ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:16

Wie soll ich sie in eine Beratungsstelle bringen, wenn sie sich mit allen Mitteln dagegen wert? Sie sagt, sie wäre so fett und so. Ich kann sie nicht zwingen. Ich kann nicht mehr! !

0
Kommentar von DayDreamer164
06.07.2013, 21:16

Wie soll ich sie in eine Beratungsstelle bringen, wenn sie sich mit allen Mitteln dagegen wert? Sie sagt, sie wäre so fett und so. Ich kann sie nicht zwingen. Ich kann nicht mehr! !

0

nach deiner beschreibung ist sie magersüchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?