Ist meine Berechnung korrekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht ganz - aber dicht dran ;-)

1.000*(1,01^29).

Excel hat nicht nur passende Formeln (die stellt man sich selber zusammen) sondern ein ganzes Arsenal an finanzmathematischen Funktionen zu dem Thema. Die findest du, wenn du bei den Funktionen mal auf die Kategorie Finanzmathematik klickst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoneyMaster
17.09.2015, 00:34

Jetzt fehlt nur noch die Erklärung wieso mit ^29 statt ^30 gerechnet wird. ;)

0

Frei nach dem Motto "Excel für Anfänger.."

Du nimmst ein neues Tabellenblatt. In Zelle A1 kommt die Überschrift "Startkapital", in B1 "Tage", in C1 "% / Tag", in D1 "Endkapital" und in E1 "Wertzuwachs €"

In Zelle A2 schreibst Du nun das Startkapital rein, in Deinem Fall 1000€. In B2 die Tage, hier 30. In C2 die 1 (für 1%). In Zelle D2 kommt die Formel =A2*(1+C2/100)^(B2-1). Die berechnet das Endkapital. Der Wertzuwachs in E2 errechnet sich dann durch =D2-A2.

In diesem Fall also 334.50€

Elegant wäre auch noch der Zuwachs in %. Den könntest Du Dir in Zelle F2 mir der Formel =E2/A2*100 ausgeben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoneyMaster
17.09.2015, 00:38

Sehr aufschlussreiche, aber dennoch kompakte Antwort, vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?