Ist meine arme Maus krank?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist ganz sicher nicht normal und gehört behandelt

Bitte definiere "vor kurzem"

6.5.

0
@Oatdeksel

Dann ist es eher unwahrscheinlich dass es eine nachblutung von der Geburt sein könnte.

Beobachte das Tier noch ein ein zwei Tage, ob sich das legt.

Der TA kann bei so kleinen Tieren nicht viel machen (Z.B. Röntgen)

0

ich züchte halt eigentlich die mäuse als Futtertiere für meine Schlange.
soll ich sie dann verfüttern, solange es ihr noch gut geht? weil noch springt sie quicklebendig rum. ich mach mir halt sorgen um die jungen, ich habe zwar noch eine maus mit jungen, aber ich weiß nicht, ob eine maus sich um 2 würfe kümmern kann.

0
@Oatdeksel

Wenn du die Mutter verfütterst werden die anderen Mäuse die Junge fressen. 

Oder wenn du Glück hast wird die Maus mit dem anderen Wurf sich um die Junge ebenfalls kümmern.

0

soll ich es dann riskieren, dass die jungen sterben? oder lieber die mutter sterben lassen?
beides ist nicht so wirklich, was ich will...
ne tote maus rührt meine schlange nicht an, aber es wäre auch schade um den wurf...

0
@Oatdeksel

Der Wurf wird doch eh verfüttert, sobald die kleinen ausgewachsen sind.

Also versteh ich jetzt nicht wo da das Problem liegt :/

Ob jetzt die anderen Mäuse die fressen, oder deine Schlange die frisst sobald die ausgewachsen sind macht doch gar keinen unterschied :/

0

Was möchtest Du wissen?