Ist meine Arbeitskollegin eine falsche Person?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich halte es bis heute so, berufliches und privates strikt zu trennen damit genau solche Situationen erst gar nicht entstehen. Hast du sonst keine Freunde, dass es die Arbeitskollegin sein muss? Die hat das gesagt, die nächste hat wieder was anderes gesagt.... dieses Getratsche ist genau das womit man sich in Schwierigkeiten bringt. Das diese Kollegin unehrlich ist, liegt auf der Hand, das muss man nicht lange hinterfragen. Du solltest bei dir selbst bleiben und an der Arbeitsstelle das tun wofür du bezahlt wirst. Was andere machen ist uninteressant.


skyskraper1994 01.08.2017, 13:47

Um ehrlich zu sein habe ich ein halbes duzend Freunde auf die ich mich mehr verlassen kann als auf sie.

0
Ostsee1982 01.08.2017, 17:43
@skyskraper1994

Dann würde ich diese Freunde nutzen und die Arbeitskollegin Arbeitskollegin sein lassen.

0

Scheint ganz so, als würde sie zu ihrem Vorteil lügen.

Kann man nicht lesen - Absätze machen!

Man wird hier ausdrücklich bein Schreiben darauf hingewiesen

skyskraper1994 01.08.2017, 13:45

hab absätze gemacht aber als ich auf abschicken gedrückt habe waren sie weg :( soll ich dir alles per Privatnaricht schicken.

0

Besser ist es, wenn man sich von solchen Leuten fern hält. Ich glaube deine Intuition ist richtig.

Was möchtest Du wissen?